Predigtstuhl: Stadt prüft Vorkaufsrecht

+

Bad Reichenhall - Vergangene Woche kauften Marga und Josef Posch die Predigtstuhlbahn - jetzt will die Stadt ihr Vorkaufsrecht prüfen.

Lesen Sie dazu auch:

Predigtstuhl: Eine Super-Wahnsinns-Investition

Familie Posch: Predigtstuhl gekauft?

Predigtstuhl: Noch keine Entscheidung

Das haben die Stadträte auf ihrer gestrigen Sitzung einstimmig beschlossen. Einen entsprechenden Antrag hat die FWG Fraktion gestellt. Allerdings geht Oberbürgermeister Herber Lackner nicht von einem positiven Ergebnis aus. Deshalb hofft er auf gute Zusammenarbeit mit den neuen Besitzern. Vergangene Woche kaufte die Marga und Josef Posch GmbH aus Schneizlreuth die Predigtstuhlbahn.

Bayernwelle SüdOst

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser