"Der Thumsee brennt", aber erst später

+
"Thumsee brennt!" fällt wegen schelchtem Wetter aus.

Bad Reichenhall – Das wechselhafte "April-Wetter" lässt derzeit keine seriöse Vorhersage zu. Die Open Air Veranstaltung „Der Thumsee brennt!“ fällt daher am Samstag aus.

Die Prognosen gestalten sich in der Mehrzahl eher negativ: Hohes Niederschlagsrisiko, Temperaturen nicht über 15 Grad. Das Sommernachtskonzert der Bad Reichenhall Philharmonie muss erst einmal auf Samstag, 28. Juli, verlegt werden.

Das Kult-Open-Air, wie es der Veranstalter betitelt, ist seit Jahren der klassische Pflichttermin bei Jung und Alt aus Nah und Fern. Chefdirigent Christoph Adt bietet mit seinen professionellen Musikern berühmte, spritzige und ergreifende Melodien vor einer beeindruckenden Kulisse, ein Fest für alle Sinne samt Feuerwerk im Anschluss.

Da es keinen Vorverkauf gibt (Abendkasse), entstehen auch keine Probleme mit Ticketbesitzern, die eine Woche später keine Zeit haben.

bit

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser