Veranstaltungstipp: Musikalische Adventszeit

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Bad Reichenhall - Traditionell findet in Bayerisch Gmain und in Bad Reichenhall jeweils ein Adventsingen statt. Heuer gibt es ein echtes Highlight.

Es ist längst Tradition, dass sich alljährlich am ersten Adventsonntag, diesmal der 2. Dezember, Sängerinnen, Sänger und Musikanten unserer Heimat in der Pfarrkirche St. Nikolaus von der Flüe in Bayerisch Gmain einfinden, um mit Liedern und Weisen, lustigen, aber auch nachdenklich stimmenden Geschichten die Besucher auf das Weihnachtsfest einzustimmen. In diesem Jahr wirken Bläser der Trachtenmusik-Kapelle Großgmain, der Unterreitfelder Dreig'sang, die Brodhauser Musi, die Tenglinger Sänger sowie die Riedwinkl Musi mit. Durch das Programm führt der beliebte Sprecher Bert Lindauer.

Adventsingen der Gebirgsschützen-Kompanie Reichenhall

Wie jedes Jahr findet am Sonntag, 2. Dezember, das Adventsingen der Reichenhaller Gebirgsschützen in der Kirche St. Nikolaus in der Kurstadt statt. Es wirken unter anderem die Bläser der Bergschützenkapelle Anger, die Schönauer Sänger, Elisabeth Anfang an der Tiroler Harfe, Heini Albrecht an der Steyerischen Ziach, Flori Seestaller am Kontrabass und der Saaldorfer Viergsang mit.

Münchner Adventsingen mit Theaterspiel

Seit über 50 Jahren strömen Besucherinnen und Besucher aus ganz Bayern und darüber hinaus zum Münchner Adventsingen ins Prinzregententheater, um der alljährlichen Weihnachtshektik und so manchem üblichen Kitsch zu entfliehen. Seit vier Jahren leitet der aus dem Berchtesgadener Land stammende Moritz Demer das Münchner Adventsingen und führt die Veranstaltung heuer zum ersten Mal aus der Landeshauptstadt - am 4. Dezember -  ins Theater Bad Reichenhall.

Nach beeindruckenden Inszenierungen der letzten Jahre wird auch heuer Josef Kriechhammer mit seinem „Freien Ensemble Wals“ im Theaterspiel „Die guten Willens sind“ zu erleben sein. Ein Reigen alpenländischer und klassischer Lieder sowie Musikstücke umspannt das Bühnengeschehen. Unter der Gesamtleitung von Moritz Demer wirken namhafte Ensembles aus Bayern, Österreich und Südtirol mit: Hamberger Viergsang, Lichtenstern Soatenmusi, Mühlviertler Vokalensemble, Südtirol Bayrische Musikanten, Ensemble, Bläser und Chor des Münchner Adventssingens.

Adventsingen Liederkranz

Weihnachtliche Weisen und Melodien erlebt man beim 33. Reichenhaller Adventsingen des Liederkranzes Bad Reichenhall. Es findet am Samstag, 8. Dezember, in der Konzertrotunde im Königlichen Kurgarten statt. Neben dem Chor des Liederkranzes Bad Reichenhall wirken der Kinderchor Anger/Aufham und die bekannten Lohmayr-Diandln aus Piding mit.

Das Klarinettenquartett der Stadtkapelle Bad Reichenhall bringt besinnliche Klänge zu Gehör, die Harfenistin Gertraud Gebauer und die Pettinger Stub’nmusi runden mit alpenländischen Weisen das Programm ab. Als Solistin präsentiert sich die international tätige Künstlerin Judith Suchanek, Mezzosopran, die dem Reichenhaller Publikum aus mehreren Konzerten bereits bekannt ist.

Als Sprecher trägt Christian Schröder besinnliche, aber auch heitere Texte bei. Die künstlerische Gesamtleitung liegt in den bewährten Händen des Reichenhaller Chorleiters Reinhard Rennar. Am Rande der Veranstaltung werden die Besucher mit Glühwein und adventlichen Leckereien bewirtet.

Philharmonische Weihnacht

Klassischer Höhepunkt in diesem Monat ist die Philharmonische Weihnacht der Bad Reichenhaller Philharmonie. Weihnachtsoratorium, besinnliche Weihnachtslieder und alpenländische Melodien verbinden sich mit dem prunkvollen Ambiente des Königlichen Kurhauses zu einem erhebenden Gesamterlebnis. Gekrönt wird das Jahr mit den Silvesterkonzerten der Philharmonie.

Pressemitteilung Kur-GmbH Bad Reichenhall/Bayerisch Gmain

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser