Burgruine wird wiedereröffnet

Bad Reichenhall - Ab 10 Uhr findet heute ein Festakt zur Wiedereröffnung der Burgruine Karlstein statt. Sie wurde im Sinne des Denkmalschutzes saniert.

Nach dreijähriger Vorbereitungszeit wurde seit Juli an der Burgruine Karlstein gearbeitet. Sie war für Besucher nicht mehr zugänglich. Bei der Sanierung wurden die Mauern gesichert und morsche Fensterstürze erneuert - alles nach historischem Vorbild.

Auch der marode Weg wurde wieder hergerichtet. Das Budget zur Erneuerung belief sich auf 300.000 Euro. Das reichte allerdings nicht aus. Es wurde mehr Wasser benötigt als zuvor gedacht, und so musste die Feuerwehr aushelfen. Die anstehenden Kosten übernahm die Stadt Bad Reichenhall.

Heute wird das historische Gemäuer offiziell wieder zugänglich gemacht. Beginn des Festaktes am Parkplatz der Burgruine ist um 10 Uhr.

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser