Bahnhof: Umbau schreitet zügig voran

+
Am Reichenhaller Bahnhof wird ohne Unterbrechung gearbeitet.

Bad Reichenhall - Der Umbau des Reichenhaller Bahnhofes geht mit großen Schritten voran: Der Zeitplan wird bislang eingehalten, am 5. November erfolgt die Einweihung.

Lesen Sie dazu auch:

Neue Dächer für Reichenhaller Bahnhof

Bahnhof ein großer Sandkasten

Eine Kurstadt braucht viele gute Visitenkarten

Jeweils nachts kommt es zum Einsatz der Dachträger und Pfetten, um den fließenden Bahnverkehr nicht unterbrechen zu müssen. Am Tag wäre ein Schienenersatzverkehr nötig geworden. Zur Sicherheit werden die Oberleitungen abgeschaltet. Somit können die Arbeiten ungehindert über die Bühne gehen.

Die Maßnahmen am 1,75 Millionen schweren Sanierungsprojekt der Deutschen Bahn liegen im Plan. Am Montag, den 5. November, wird Bundesverkehrs- und Bauminister Dr. Peter Ramsauer die sanierte Bahnanlage feierlich einweihen. Der CSU-Politiker führte am 30. April bereits den Spatenstich durch.

Im Rahmen des Infrastruktur-Beschleunigungsprogramms gehört neben neuen Bahnsteigen, Bahnsteigdächern und Sitzgelegenheiten, verglasten Windfängern und Vitrinen vor allem ein Blindenleitsystem zu den interessantesten Neuerung am Reichenhaller Bahnhof.

bit

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser