Servus, Herr Brigadegeneral!

+

Bad Reichenhall - Wechsel an der Spitze der Gebirgsjägerbrigade 23 - General Johann Langenegger geht nach Sigmaringen. Wer sein Nachfolger wird:

Nach fast dreijähriger Dienstzeit als Kommandeur der Gebirgsjägerbrigade 23 verlässt Brigadegeneral Johann Langenegger Bad Reichenhall Ende April. Er wird in Sigmaringen stellvertretender Kommandeur der 10. Panzerdivision und dort Nachfolger von Brigadegeneral Manfred Hofmeyer, der zum Ende des Monats in den Ruhestand verabschiedet wird.

Nachfolger von Brigadegeneral Johann Langenegger wird Oberst Michael Matz, derzeitiger Leiter des Gefechtsübungszentrums des Heeres in Gardelegen. Mitte Mai ist der voraussichtliche Termin für die offizielle Übergabe in Bad Reichenhall.

Pressemitteilung Gebirgsjägerbrigade 23

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser