Klassik.Atmen in Bad Reichenhall

+

Bad Reichenhall - Atmen Sie Klassik! Der für seine Philharmonie bekannte Kurort Bad Reichenhall veranstaltet von 1. bis 7. September eine Festwoche mit Meisterkursen und Konzerten.

Bad Reichenhall ist eingebettet in herrliche Natur. Die umrahmenden Berge bilden die Kulisse für inspirierende Musikerlebnisse. Das angenehm beruhigende Ambiente berührt Künstler und Gäste gleichermaßen, man genießt ein Gefühl der Geborgenheit in der Alpenstadt.

In der ersten Septemberwoche wird diese Harmonie mit der Festwoche „Klassik.Atmen“ komplettiert – einer in ihrer Konzert-Dichte einzigartigen Veranstaltungsreihe im Bayerischen Staatsbad.

Das Programm der Festwoche Klassik.Atmen:

Als PDF

Als Online-Broschüre

Das gemeinsame Projekt der Hochschule für Musik und Theater München, Bad Reichenhaller Philharmonie und der Kur-GmbH Bad Reichenhall/ Bayerisch Gmain kombiniert meisterliche Konzerte mit einem erlebbaren Akademiebetrieb. Internationale Künstler unterrichten als Dozenten die Meisterschüler im Königlichen Kurhaus, Musikbegeisterte können eine Woche lang live hautnah dabei sein und zahlreiche Konzerte mit Philharmonie, herausragenden Virtuosen und Meisterschülern hören.

So erlebt man während der Festwoche sicher auch einmal eine exklusive instrumentale Darbietung eines Klassik-Star-Dozenten im Königlichen Kurhaus – man muss nur zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein! Professionell unterrichtet werden die Fächer Klavier und Klavierkammermusik sowie Violine, Viola und Violoncello. Pianistin Elisso Virsaladze, die Pianisten Bruno Canino und Siegfried Mauser, die Violinistinnen Ana Chumachenco und Natalia Prishepenko, die Bratschisten Hariolf Schlichtig und Thomas Riebl sowie die Cellisten Natalia Gutman und Wen-Sinn Yang werden ihre herausragenden Fertigkeiten an ihre Meisterschüler im Rahmen der International Summer School weitergeben und dem Publikum auch in Konzerten präsentieren.

Die Festwoche Klassik.Atmen bietet ein intensives Programm, in das wie selbstverständlich auch die traditionellen Kurmusik-Konzerte eingebettet sind. Die Festwochen-Gäste dürfen sich darüber hinaus auf ein beeindruckendes Eröffnungskonzert der Bad Reichenhaller Philharmonie, eine lustvoll moderierte Hörstunde und die Solistenkonzerte der Dozenten und Meisterschüler freuen. Den krönenden Abschluss bildet dann das Konzert der Meisterstudenten, die ihr außergewöhnliches Können gemeinsam mit der Bad Reichenhaller Philharmonie präsentieren.

Die Festwoche

Am 1. September beginnt „Klassik.Atmen“ gleich mit einem Höhepunkt - die International Summer School-Dozenten musizieren gemeinsam mit der Bad Reichenhaller Philharmonie. Man darf sich auf Publikumslieblinge wie Tschaikowskis Violinkonzert, Bartóks Bratschenkonzert und das erst 1961 wieder entdeckte Cellokonzert in C-Dur von Joseph Haydn freuen.

Das Solistenkonzert aller Dozenten am Dienstag, 3. September, steht ganz im Zeichen Wiens mit dem Klavierquartett in g-moll KV 478 von Mozart, Schuberts Arpeggione-Sonate D 821 und Beethovens Gassenhauer-Trio in B-Dur op. 11. Auch am Donnerstag, den 5. September, musizieren Dozenten der Summer School gemeinsam mit der Bad Reichenhaller Philharmonie und intonieren Werke von Camille Saint-Saens, Mozart, Bruch und Beethoven.

Zwei Abendtermine sind für die Meisterstudenten reserviert, die in den moderierten Surprise-Konzerten von Professor Andreas Puhani individuell vorgestellt werden. Hier kann man den Stars von morgen schon jetzt begegnen.

Pianist und Musikwissenschaftler Siegfried Mauser und der renommierte Cellist Wen-Sinn Yang nehmen ihr Publikum im Rahmen einer „lustvollen Hörstunde“ mit auf eine Reise ins Innere der Musik. Eine lust- und klangvolle Annäherung an bekannte und unbekannte Werke unter anderem von Schubert, Debussy und Webern.

Sechs fantasievolle Kurmusik-Konzerte gespielt von den 40 Musikern der Bad Reichenhaller Philharmonie begleiten gekonnt schwungvoll durch die gesamte Festwoche mit Polkas, Märschen, Walzermelodien, italienischen Opernhighlights, Wiener Klassik, Film- und Musical-Evergreens.

Das Abschlusskonzert krönt am 7. September die „Besten der Besten“: Zusammen mit der Bad Reichenhaller Philharmonie spielen ausgewählte Meisterstudenten. Junge, leidenschaftliche Virtuosen auf höchstem Niveau und mit dem gewissen Etwas garantieren an diesem Abend ein vollkommenes Hörvergnügen, das lange in Erinnerung bleiben wird.

Professor Dr. Siegfried Mauser, zusammen mit Prof. Wen-Sinn Yang künstlerischer Leiter: „Die International Summer School in Bad Reichenhall versteht sich als eine Unternehmung, die den Hörer in wunderbarster Landschaft mit intensiven Hörerlebnissen zusammenführt, wozu die internationale Bäderstadt der ideale Veranstaltungsort ist.“

Tickets und Infos:

Das Programm, Einzelkarten und Wochenticket sowie weitere Informationen sind in den Tourist-Infos Bad Reichenhall und Bayerisch Gmain sowie unter www.bad-reichenhall.de erhältlich.

- ANZEIGE -

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser