Predigtstuhl: Noch keine Entscheidung

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Der Fall "Predigtstuhl" ist derzeit ein Balanceakt.

Bad Reichenhall - Zum wiederholten Mal ist jetzt eine Entscheidung in Sachen Predigtstuhlbahn in Bad Reichenhall vertagt worden.

Eigentlich war für Ende September/Anfang Oktober eine Entscheidung geplant. Wie der zuständige Insolvenzverwalter nun mitteilte, wird es jetzt jedoch frühestens Ende des Jahres soweit sein. Die Gründe dafür sind die Investitionskosten. Diese haben sich nach Aussagen des Insolvenzverwalters deutlich erhöht.

Seit Juni sollte nun überprüft werden, wie die Mehrkosten für die Sanierung von Bahn und Hotel ausgeglichen werden können. Zudem sah der TÜV technische Ergänzungen an der Bahn vor. Dadurch würden ebenfalls Mehrkosten entstehen. Die Höhe ist noch nicht bekannt, deshalb wurde die Entscheidung noch einmal vertagt.

Quelle: Bayernwelle Südost

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser