Beim Wandern am Fuß verletzt

+

Bad Reichenhall - Bergwacht und Rettungswagen haben am Nachmittag eine Frau gerettet, die sich beim Wandern schwer am Fuß verletzt hatte.

Eine 33-jährige Urlauberin aus Mittelsachsen hat sich am Donnerstagnachmittag gegen 16 Uhr auf dem Wanderweg vom Listanger zur Garnei schwer am Fuß verletzt. Die Leitstelle Traunstein schickte zunächst einen Rettungswagen und den Reichenhaller Notarzt zum Jodlbauern im Bruckthal, wo der Einweiser stand.

Vor Ort bei der Patientin forderten die Rotkreuzler dann die Reichenhaller Bergwacht nach, die mit vier Einsatzkräften ausrückte, die Frau in einer Vakuummatratze sicherte und per Geländewagen über die Forststraße bis zum Rettungswagen fuhr. Sie musste zur weiteren Behandlung in die Kreisklinik Bad Reichenhall eingeliefert werden.

Quelle: BRK BGL

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser