Aicher stellt alternative Trasse vor

+
Max Aicher möchte eine alternative Trasse verwirklichen.

Bad Reichenhall - Der Freilassinger Unternehmer Max Aicher möchte im Falle eines positiven Entscheids zum Kirchholztunnel eine alternative Trasse verwirklichen.

Lesen Sie hier mehr über das Thema:

Neue Fakten zur Ortsumfahrung

Tunnel: "Sie müssen uns schon vertrauen"

"Rollen erst die Bagger an, folgen die Proteste"

Aicher übergab seinen Alternativvorschlag bereits am 10. Januar an Bundesverkehrsminister Ramsauer. Gestern stellte er ihn in einem Mediengespräch vor. Derzeit wird der Vorschlag vom Straßenbaumamt überprüft. Der Vorteil der Trasse ist, laut Aicher, dass lediglich ein Haus unterfahren wird.

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser