Ramsauer will Landesgruppenchef bleiben

+
Auch nach der Bundestagswahl im September will Peter Ramsauer Landesgruppenvorsitzender der CSU bleiben.

Berlin - Der heimische CSU-Bundestagsabgeordnete, Landesgruppenchef Peter Ramsauer, will sein Amt auch nach der Bundestagswahl im September innehaben.

„Ich folge nach der Bundestagswahl der guten alten Tradition, mich als amtierender Landesgruppenvorsitzender zur Wiederwahl zu stellen“, sagte Ramsauer.

Der 55-jährige wird bei der Bundestagswahl am 27. September als Spitzenkandidat der CSU antreten. Seit 2005 ist er Landesgruppenvorsitzender.

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser