Musik und Wohlbefinden zum kleinen Preis

Bad Reichenhall - Auch im Jahr 2012 wird es wieder die beliebte PremiumCard für Musik, Erlebnis und Wohlbefinden zum kleinen Preis geben.

Aufgrund positiver Rückmeldungen gibt es für Kultur- und Gesundheitsinteressierte auch 2012 wieder die beliebte PremiumCard. Sie gilt bis einschließlich Januar 2013. Der Preis für die Jahreskarte bleibt stabil bei 99 Euro. Damit erhalten Inhaber verschiedenste touristische Leistungen zum Sonderpreis.

Besonderes Anliegen der Kur-GmbH Bad Reichenhall / Bayerisch Gmain ist es, auch weniger solventen Bürgern den Zugang zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen. Deshalb gibt es beim Seniorenbeirat unter dem Motto „Kultur für Jedermann“ einige PremiumCards zum Nulltarif: die Seniorenbeirätin Ingrid Vollert wird in ihrer Sprechstunde in der Riedelstraße 5 a (BRK Seniorenwohnheim) in Zimmer 2008 im Erdgeschoss (rechts vom Eingang) donnerstags von 10 bis 12 Uhr die Vergabe unbürokratisch und nach menschlichem Ermessen vornehmen (Tel. 08651 / 710360).

Philharmonische Kurmusik: KurparkClassics

Inhaber der PremiumCard können das ganz Jahr aus der Reihe KurparkClassics der Bad Reichenhaller Philharmonie die Säulen „Musikwerkstatt“ und Konzerte der „Gäste der Philharmonie“ gratis besuchen. Ermäßigungen gibt es für das „Konzertvergnügen“ sowie Sinfoniekonzerte „Junge Künstler in der Philharmonie“ und die „Kammermusik“. Die Konzerte finden täglich außer montags in der Konzertrotunde am Königlichen Kurgarten statt. Den aktuellen Spielplan findet man im Freizeitmagazin, am Schalter der Tourist-Infos oder im Internet unter www.bad-reichenhall.de/veranstaltungen.

Auch für das Kammermusikfestival AlpenKLASSIK, das 2012 vom 17. bis 28. Oktober stattfindet, wird es Sonderkonditionen geben.

Die Karte ist auch für Film-Fans interessant, denn es locken auch Prozente für das Bad Reichenhaller Park-Kino. Auch Veranstaltungen im Theater Kurgastzentrum oder traditionsreiche für Brauchtumsabende sind mit der Karte preiswerter zu haben. Die grenzübergreifend einsetzbare PremiumCard gewährt ebenfalls günstigen Eintritt in das Salzburger Freilichtmuseum.

Gesund & Fit mit PremiumCard

Gemäß der touristischen Positionierung des Bayerischen Staatsbades gibt es natürlich auch Eintrittsrabatte im Gesundheitsbereich – so zum Beispiel für das neue Spa & Familien Resort RupertusTherme. Und wer einmal die Movelos, die Elektro-Fahrräder, ausprobieren möchte, kann das an der Verleihstation der Therme ebenfalls zum vergünstigten Preis tun. Für die gezielte Pflege der Atemwege und Abwehrkräfte, kann man am Solequellentraining mit Chefarzt Dr. Johannes Kerschl in der Alten Saline teilnehmen.

Naturerlebnisse in fröhlicher Runde bietet das Alpine Wellness Sport- und Bewegungsprogramm. Das Halbjahresheft mit geführten geselligen Wanderungen und Bergtouren sowie weiteren Freizeit-Angeboten ist in den Tourist-Infos erhältlich. Zusätzlich ist die Nutzung der Gmoa Arena in Bayerisch Gmain mit vielen Möglichkeiten zum sporteln komplett kostenfrei.

Informationen und Broschüre zur PremiumCard sind in den Tourist-Infos von Bad Reichenhall und Bayerisch Gmain erhältlich, Tel.: 0049 (0)8651 606 0.

Pressemitteilung Kur-GmbH Bad Reichenhall/Bayerisch Gmain

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser