+++ Eilmeldung +++

Offenbar Selbstmord

Bericht: Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot

Bericht: Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot

Piraten fordern Akteneinsicht für alle

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die Piratenpartei im Berchtesgadener Land (v. l.): Martin Schön mit seinen Parteikollegen

Bad Reichenhall - Eine junge Partei macht auf sich aufmerksam: Die Piratenpartei fordert von der Stadt eine "Informationsfreiheitsatzung". Was das sein soll:

Die Piratenpartei Bad Reichenhallfordert für die Stadt eine sogenannte Informationsfreiheitssatzung. Wie Sprecher Martin Schön im Bayernwelle-Interview sagte, habe jeder Bürger Anspruch auf Informationen und Einsicht in die Akten der Verwaltung.

Lesen Sie mehr zum Thema:

Piraten setzen Segel in Richtung Rathaus

Ihm sei eine Bürgerbeteiligung wichtig und das sei nur möglich, wenn sich die Bürger umfangreich informieren könnten, so Schön. So eine Informationsfreiheitssatzung gibt es in der Region bisher lediglich in Laufen und Prien. Sie soll gewährleisten, dass Bürger sich umfangreich bei der Verwaltung über die Geschehnisse in ihrer Gemeinde oder Stadt informieren können.

Quelle: Bayernwelle Südost

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser