„Wir helfen wo wir können!“

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Piding - Die Gemeinde Piding unterstützt die Typisierungsaktion für Tanja Back am kommenden Samstag im Pidinger Pfarrheim. Die 22-Jährige leidet an Leukämie. **Video**

Vor einigen Wochen hat Tanja Back erfahren, dass sie Leukämie hat. Im ersten Moment hat sie die Chemotherapie abgelehnt. Mittlerweile hat sie die zweite hinter sich und ist sehr geschwächt.

Für ihre Patentante Karin Schlagberger aus Piding ein Grund, in ihrer früheren Heimat eine Typisierungsaktion ins Leben zu rufen. Und für Pidings Bürgermeister Hannes Holzner ein Grund, sie mit allen möglichen Mitteln zu unterstützten.

Am Samstag ist es soweit. Von 11 bis 17 Uhr warten im Pfarrheim in Piding Ärzte und Arzthelferinnen darauf, den Freiwilligen Blut abzunehmen. Karin Schlagberger und Hannes Holzner hoffen auf eine rege Teilnahme, damit ein Knochenmark-Spender für Tanja gefunden werden kann. Jede Minute zählt.

Mehr zu Tanja Back:

Wer kann Tanja helfen?

Rubriklistenbild: © cz

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser