Ostermarkt zur Fastenzeit

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Nur ein Ei von Tausenden, die im Kurhaus zu sehen sein werden.

Bad Reichenhall - Farbenpracht und Blumenduft erwarten den Besucher am Wochenende schon im reichlich geschmückten Foyer des Alten Königlichen Kurhauses, wenn der Bad Reichenhaller Ostermarkt die Pforten öffnet.

Das Angebot zeigt, der Frühling steht vor der Tür. Dekorationen für Heim und Garten aus Holz, Metall oder Ton sowie Floristisches werden ebenso angeboten wie österliches Naschwerk. Den Schwerpunkt bilden wieder kunstvoll gestaltete Ostereier.

Vom Wachtel- bis zum Straußenei ist alles vertreten: bemalt, gefräst, gekratzt, mit Wachs verziert, mit Scherenschnitten versehen, aufwändig mit Pinselschriften gestaltet, märchenhaft eingerichtet mit Zinnfiguren, als Spruchband- und als Kurbelei oder als Gebetsei präsentiert sich diese ungewöhnliche Leinwand. Und dem Osterhasen begegnet man auf Schritt und Tritt: aus Holz gesägt, aus Keramik modelliert, gemalt auf kleinen und großen Eiern, nostalgisch aus Plüsch oder aus Schokolade zum Naschen.

60 Kunsthandwerker aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Tschechien und den Niederlanden zeigen am Samstag von 11 bis 17 Uhr und am Sonntag von 10 bis 16 Uhr nicht alltägliches Kunsthandwerk aus eigener Werkstatt. Wer von dieser Leidenschaft angesteckt wird, kann sich beim „Eiermann“ mit den verschiedenen Natureiern eindecken.

Kur GmbH Bad Reichenhall

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser