"Open Campus Day" in Bad Reichenhall

Bad Reichenhall - Die internationale Fachhochschule öffnet am kommenden Samstag in Bad Reichenhall wieder die Tore für alle Interessenten.

Ab 10:30 Uhr heißen der Campusleiter Dr. Sommerfeldt, Studierende und Mitarbeiter Interessierte auf dem modernen Campus in der Zenostraße 6 in Bad Reichenhall willkommen. Zur Begrüßung wird u.a. Stadträtin Frau Dr. Jung-Köhler ein paar Worte an die Besucher richten und über das Studienangebot mit den Schwerpunkten im Hotel- und Tourismusmanagement informieren.

Neben der Präsentation von Studieninhalten können sich Interessierte im direkten Gespräch mit Studenten, Professoren und Mitarbeitern der Fachhochschule über ihre persönliche Studienplanung austauschen. Schnuppervorlesungen, Campus-Touren und Erfahrungsberichte zum Studentenleben und späteren Jobchancen runden das Angebot ab.

Das international ausgerichtete Studium in den Bereichen Hotelmanagement und Tourismusmanagement bietet mit "Practical Training" und Auslandspraktikum einen hohen Praxisbezug und orientiert sich passgenau am Bedarf der Wirtschaft. Insgesamt studieren derzeit 1.500 Studierende an den beiden Standorten der Internationalen Fachhochschule in Bad Reichenhall und Bad Honnef.

• Praxisnah studieren: Im „Practical Training“ und dem Praktikum im In- oder Ausland erweitern die Studierenden ihr akademisches Wissen um praktisches Know-How und knüpfen erste Kontakte zur Industrie.

• Internationalität und Sprachen: Englisch ist grundsätzlich Unterrichtssprache an der IUBH und „Business Communication“ ein fester Bestandteil des Curriculums. Zusätzliche Sprachkurse je nach Nachfrage in: Französisch, Spanisch, Italienisch, Chinesisch oder Russisch.

• Kleine Gruppen, große Wirkung: Die Gruppengröße beträgt in fast allen Kursen 15 +/-5 Studierende, das heißt studieren im Dialog mit Professoren und Kommilitonen.

• Beratung und Unterstützung bei der Karriereplanung durch die Career Services

Pressemitteilung Campus Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser