Nitsch' Schüler stellen aus

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Bad Reichenhall – „Schule der sinnlichen Erfahrungsmöglichkeiten“ nennt Hermann Nitsch sein einwöchiges Seminar an der Kunstakademie Bad Reichenhall.

„Die Leute sollen locker werden und einen sinnlichen Bezug zur Farbsubstanz bekommen“, sagt der weltbekannte Wiener Maler und Aktionskünstler, der seit über 40 Jahren mit Farbe, Blut und Gedärm sein "Orgien Mysterien Theater“ zelebriert. Und so schütten, verschmieren und verspritzten die 18 Studenten und Studentinnen derzeit die Farbe was das Zeug hält.

Sie sind aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien und sogar aus Griechenland in die Reichenhaller Akademie angereist, um beim großen Meister in die Schule zu gehen. Das Ergebnis ihrer Arbeit wird am Sonntag im großen Akademie-Atelier in der Alten Saline der Öffentlichkeit präsentiert. Hermann Nitsch wird bei der Ausstellung, die um 14 Uhr eröffnet wird, anwesend sein. Der Eintritt ist frei.

Pressemitteilung Kunstakademie Bad Reichenhall

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser