Motorradfahrerin schwer verletzt

+

Schneizlreuth - Eine 33-jährige Münchnerin war gerade auf dem Rückweg vom Motorradkauf und verunglückte dabei bei in Schneizlreuth. **BRK-Meldung mit Bildern**

BRK-Meldung mit Bildern

Sie hatte die „600er“ gerade erst in der Ramsau (bei Berchtesgaden) erworben und war gegen 18 Uhr in Begleitung eines Bekannten, ebenfalls mit einem Motorrad, auf der Deutschen Alpenstraße (B305) in Richtung Inzell unterwegs. Nach einer leichten Linkskurve verlor sie die Kontrolle über ihre Maschine und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dadurch prallte sie an die rechtsseitigen Felsen, kam zu Sturz und verletzte sich dabei so schwer, dass sie mit einem Rettungshubschrauber ins Unfallklinikum nach Salzburg geflogen werden musste.

Am Motorrad entstand Totalschaden. Die B305 musste für ca. 1 Stunde gesperrt werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser