"Mozart singt" in Bad Reichenhall

+
Die Herausforderung der Festwoche: Mozart immer wieder neu erschließen.

Bad Reichenhall - In den kommenden Tagen begrüßt die Philharmonie Mozart-Liebhaber und Klassikfans zu einer Festwoche im Königlichen Kurhaus Bad Reichenhall.

Bereits zum 18. Mal begrüßt die Bad Reichenhaller Philharmonie Mozart-Liebhaber und Klassikfans vom 10. - 17. März 2013 im Königlichen Kurhaus Bad Reichenhall.

Der Reiz der Programmgestaltung liegt daran as ganz verschiedenen Blickwinkeln das zeitlose Genie Mozarts immer wieder neu zu erschließen. Für die Mozartwoche 2013 hat Chefdirigent Christoph Adt daher den Gesang und seine vielfältigen Ausdrucksformen als verbindendes Element der acht Konzerte gewählt.

"Mozart singt" als verbindendes Element

„Mozart singt“ heißt es darum nicht nur bei der szenischen Aufführung ausgewählter Arien aus "Così fan tutte" im Eröffnungskonzert oder beim Konzert mit dem Salzburger Domchor, sondern das Musikgenie "singt“ auch, wenn die Salzburger Bläsersolisten ihr Bläserprogramm präsentieren und wenn die großen Sinfonien erklingen.

Mehr Informationen:

Das Programmheft zum Download

Auch Wolfram Schmitt-Leonardy, einer der führenden Klaviervirtuosen seiner Generation, wird eindrucksvoll zeigen, wie intensiv und gekonnt Mozart jede Melodie als Gesangsstimme empfunden und geführt hat. Dies auch in scheinbar unsanglichen Instrumenten wie eben dem Klavier.

Alle Konzerte und Termine der Mozartwoche findet man im Internet unter bad-reichenhall.de und im Programmheft (hier klicken).

Kartenvorverkauf

Karten bekommen Sie an der Tourist-Info Bad Reichenhall: Wittelsbacherstr. 15, Telefonnummer: 08651/6060. E-Mail: vorverkauf@bad-reichenhall.de

Pressemitteilung Bayerisches Staatsbad Bad Reichenhall Kur-GmbH Bad Reichenhall / Bayerisch Gmain

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser