Mädchen von Schlange gebissen

Unken - Es ging blitzschnell: Ein Mädchen war barfuß unterwegs, als sie auf eine Schlange trat und gebissen wurde. Die Kleine wurde sofort ins Landeskrankenhaus nach Salzburg geflogen.

Auf der Reiter Alpe im bayerisch-salzburgischen Grenzgebiet (Gemeindebereich Unken) ist ein Mädchen von einer Kreuzotter gebissen worden. Die Elfjährige war nach österreichischen Medienberichten barfuß unterwegs. Dabei stieg sie wohl auf die Schlange.

Sie wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Salzburger Landeskrankenhaus geflogen. Nach Angaben von dort ist das Mädchen nicht in Lebensgefahr, sondern stabil.

Quelle: Bayernwelle / red

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser