Medaille für gute Zusammenarbeit

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Polizeivizepräsident Peter Mauthofer (r.) überreichte Landrat Georg Grabner die Medaille des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd.

Berchtesgadener Land - Die Sicherheitslage im Berchtesgadener Land ist insgesamt als gut zu bewerten und einer hat dafür am Freitag eine Medaille bekommen.

Landrat Georg Grabner wurde nach dem Sicherheitsgespräch von Polizeivizepräsident Peter Mauthofer ausgezeichnet. Das Polizeipräsidium Oberbayern Süd hat eine eigene Medaille entwerfen lassen, die auf der Vorderseite das Logo des Präsidiums und auf der Rückseite die Wappen der Landkreise zeigt, die vom Präsidium betreut werden.

Grabner zeigte sich sichtlich überrascht, über die Ehre, die allen Landräten im Einzugsbereich des Polizeipräsidiums zu Teil wird, als Zeichen der guten Zusammenarbeit, die Mauthofer und der Landrat noch einmal hervorhoben. "Die Bürger müssen Gewissheit haben, dass sie hier sicher leben können", betonte Grabner.

Landrat Georg Grabner und Polizeivizepräsident Peter Mauthofer freuen sich über die Jugend-Card als Ausweis.

Laut dem Sicherheitsbericht 2011 können sie das auch. Denn im Vergleich zu Nordrhein-Westfalen, Brandenburg und Niedersachsen sei die Zahl der Straftaten pro 100.000 Einwohner nur halb so groß, erklärte der Polizeivizepräsident. "Wir haben eine sehr gute Position im Landkreis in Bezug auf die innere Sicherheit. Die wollen wir nicht nur beibehalten sondern ausbauen."

Bei Jugendlichen soll beispielsweise die Jugend-Card Berchtesgadener Land immer mehr als Ausweis genutzt werden. Über 1000 Stück sind bereits ausgestellt, mit denen Jugendliche zwischen 14 und 29 Jahren außerdem viele Vorteile in der Region genießen. "Da der neue Personalausweis von Lokalbesitzern als Pfand nicht mehr einbehalten werden darf, ist die Jugend-Card eine von polizeilicher Sicht authorisierte Alternative", weiß Kreisjugendpfleger Klemens Mayer.

cz

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser