Fahrgastzahlen deutlich gesunken

Landkreis - Sinkende Fahrgastzahlen machen den Nachtschwärmer-Bussen in der Region zu schaffen. Nun werden neue Streckenführungen als Lösung diskutiert.

Der Kreisausschuss des Berchtesgadener Landes spricht heute über die Zukunft seiner Nachtschwärmer-Buslinien. Nach dem deutlichen Rückgang der Fahrgastzahlen im vergangenen Jahr möchte der Landkreis neue Wege gehen. Unter anderem könnten Linien nach Salzburg und Traunstein angeboten werden.

Über ein Neukonzept für den Nachtschwärmer-Betrieb macht sich heute der Kreisausschuss Gedanken. Dabei sollen auch die Ergebnisse von Umfragen diskutiert werden: im Internet wurden Jugendliche aus dem Berchtesgadener Land gefragt, welche Buslinien sie sich wünschen würden.

Quelle: Bayernwelle

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser