Für die Kreise Traunstein und Berchtesgadener Land

Gewitter-Warnungen seit 21.30 Uhr beendet

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Bis 21.30 warnte der Deutsche Wetterdienst vor Gewittern in den Landkreisen Traunstein und Berchtesgadener Land.
  • schließen

Landkreis Berchtesgadener Land/Traunstein - Am Dienstagabend warnte der Deutsche Wetterdienst vor Gewittern.

Update, 21.30

Die Warnungen vor Gewitter des Deutschen Wetterdienstes für die Kreise Traunstein und Berchtesgadener Land sind um 21.30 beendet.

Update, 20.30 Uhr:

Der Deutsche Wetterdienst hat seine Warnung von vor schwerem auf vor starkem Gewitter zurückgestuft. Nun gilt diese allerdings auch bis 21.30 Uhr für einen kleinen Teil des Landkreises Traunstein.

Dabei gibt es Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) sowie Starkregen mit Niederschlagsmengen zwischen 15 l/m² und 25 l/m² pro Stunde und Hagel.

Update, 19.45 Uhr:

Der Deutsche Wetterdienst hat seine Warnung auf den Zeitraum bis 21 Uhr erweitert.

Der Deutsche Wetterdienst hat seine Warnung auf den Zeitraum bis 21 Uhr erweitert. Nun wird nicht mehr vor starken, sondern vor schweren Gewittern gewarnt. 

Dabei gibt es heftigen Starkregen mit Niederschlagsmengen zwischen 25 l/m² und 40 l/m² pro Stunde sowie Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) und Hagel mit Korngrößen um 3 cm.

Die Erstmeldung, 18.40 Uhr:

Der Deutsche Wetterdienst warnt für den Zeitraum von 18 bis 19.30 Uhr vor starken Gewittern.

Der Deutsche Wetterdienst warnt für den Zeitraum von 18 bis 19.30 Uhr vor starken Gewittern.

Es treten Gewitter auf. Dabei gibt es Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) sowie Starkregen mit Niederschlagsmengen zwischen 15 l/m² und 25 l/m² pro Stunde und Hagel. 

hs/DWD

Zurück zur Übersicht: Landkreis BGL

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser