Streit eskaliert: "Jetzt Luftkrieg mit Deutschland"

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Salzburg - Der Streit um den Fluglärm durch den Salzburger Flughafen ist jetzt eskaliert: Salzburgs Landeshauptmann Wilfried Haslauer greift Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer an und spricht von "Kriegserklärung".

Der Streit um den Fluglärm durch den Salzburger Flughafen eskaliert. Immer mehr österreichische Politiker kritisieren die Pläne von Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer. Er will die Flüge über bayerischem Gebiet massiv beschränken.

Lesen Sie dazu auch:

Salzburgs Landeshauptmann Wilfried Haslauer bezeichnete das Vorhaben am Wochenende als Kriegserklärung. Eine österreichische Boulevardzeitung titelte mit der Schlagzeile "Jetzt Luftkrieg mit Deutschland". Durch die Ramsauer-Pläne gerate der Standort in Gefahr und damit tausende Arbeitsplätze, so das Argument der Österreichischen Politik.

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Zurück zur Übersicht: Landkreis BGL

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser