Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Alle Teststationen und wer, wo, wann einen Test braucht

PCR- und Antigen-Schnelltests: Diese Möglichkeiten gibt es im Berchtesgadener Land

Egal, ob Hotspot-Region mit Sieben-Tage-Inzidenz über 1000 oder nicht: Die Nachfrage nach Corona-Tests steigt wieder. Vor allem, da auch Geimpfte bei 2G+ einen negativen Test vorweisen müssen. Wir haben zusammengefasst, welche Testmöglichkeiten es jetzt im Berchtesgadener Land gibt und wann wofür welcher Test gebraucht wird.

Landkreis Berchtesgadener Land - Nachdem sie über die Sommermonate reihenweise abgebaut wurden, werden sie jetzt wieder gebraucht: Möglichkeiten, sich einen zertifizierten Corona-Schnelltest bzw. Antigentest im Berchtesgadener Land zu besorgen. Je nach Inzidenz (über oder unter 1000) und 2G+ Regelung gilt er als Eintrittskarte in bestimmte Bereiche, falls man noch nicht geimpft ist oder die Genesung länger als sechs Monate zurückliegt - unter Umständen aber auch dann. Unter der Liste mit den Testmöglichkeiten findet Ihr eine Übersicht, wann bei welcher Inzidenz ein PCR- oder Schnelltest wofür benötigt wird. PCR-Tests sind für die meisten Bevölkerungsgruppen kostenpflichtig, siehe ebenfalls unten. Antigen-Schnelltests sind gratis, den Personalausweis muss man aber mitbringen. Auch bei den Hausärzten sollten Schnelltests möglich sein.

Testangebote in der Region:

Wir haben für euch die Angebote für PCR- und Schnelltests im Landkreis Mühldorf am Inn, dem Landkreis Altötting und dem Landkreis Traunstein zusammengefasst.

Corona-Schnelltests und PCR-Tests im Berchtesgadener Land

  • Ainring - Johannis-Apotheke (Salzburger Straße 22) - Montag, Mittwoch und Freitag, 9 bis 12.30 und 14 bis 17.30 Uhr; Dienstag und Donnerstag, 9 bis 13.30 Uhr; an Feiertagen ist geschlossen - Anmeldung hier
  • Ainring - Dr. Anne Tanner (Am Hammerbach 2c) - Anmeldung über anne.tanner@t-online.de
  • Ainring - Katja Halk (Blasius-Hogger-Weg 14) - Anmeldung über Katja71@gmx.net
  • Ainring - BRK Schnelltest (Salzburger Straße 22) - am Wochenende - Anmeldung hier
  • Anger - Corinna Kinz (Zellberg 22) - Anmeldung über ckinz@t-online.de
  • Bad Reichenhall - Malteser Teststation (Münchner Allee 16, Foyer Sporthalle) - Montag bis Freitag, 8 bis 13 Uhr und 15 bis 18 Uhr; Samstag 9 bis 17 Uhr; Sonntag 9 bis 14 Uhr - Anmeldung hier
  • Bad Reichenhall - Detlef Feiste (Poststraße 22) - Anmeldung hier, ist erforderlich
  • Bad Reichenhall - BRK Bereitschaft (Thumseestraße 9, Cafe Kirchberg) - Informationen und Anmeldung hier
  • Bayerisch Gmain - Haus des Gastes (Großgmainer Straße 14) - Montag, Mittwoch, Freitag, 15.30 bis 17 Uhr; Silvester, 10 bis 11:30 Uhr - Anmeldung hier, auch PCR-Tests
  • Berchtesgaden - Bahnhof-Apotheke (Bahnhofplatz 2) - Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag, 8 bis 18 Uhr; Mittwoch, 8 bis 13 Uhr und 14 bis 18 Uhr; Samstag, 8 bis 12 Uhr; Silvester 8 bis 12 Uhr - Anmeldung hier möglich, auch PCR-Tests
  • Berchtesgaden - Tourist-Info (Königsseer Straße 2) - Montag bis Freitag, 8.15 bis 18 Uhr; Samstag und Sonntag, 8.45 bis 18 Uhr - Anmeldung hier, auch PCR-Tests
  • Berchtesgaden - Alpinhotel (Roßfeldstraße 34) - täglich 17 bis 19 Uhr - Anmeldung hier
  • Berchtesgaden - Hotel Kempinski (Hintereck 1) - Dienstag, Donnerstag und Samstag von 9 bis 10 Uhr - Anmeldung hier, auch PCR-Tests
  • Berchtesgaden - Watzmann Therme (Bergwerkstraße 54) - täglich 10 bis 18 Uhr, Silvester 10 bis 15 Uhr - Anmeldung hier
  • Berchtesgaden - Volker Wienecke (Allweggasse 4) - Anmeldung über mylifestyle1@web.de
  • Freilassing - Bahnhof-Apotheke (Reichenhaller Straße 19) - Montag, 6 bis 11 Uhr und 14 bis 18.30 Uhr; Dienstag - Donnerstag, 8.15 Uhr bis 11 Uhr und 14 bis 18.30 Uhr; Freitag 8.15 Uhr bis 11 Uhr und 14 bis 17 Uhr; Samstag 8.30 bis 11.30 Uhr, Silvester, 8.30 bis 11.30 Uhr - Anmeldung hier
  • Freilassing - Teststation (Lindenstraße 11) - Montag bis Freitag, 7 bis 12 Uhr und 16 bis 20 Uhr; Samstag, 8 bis 16 Uhr; Sonntag, 8 bis 12 Uhr (PCR-Tests nur Montag bis Freitag, 7 bis 12 Uhr); Silvester 8 bis 16 Uhr; 1. und 2. Januar 2022, 12 bis 16 Uhr - Anmeldung hier, auch PCR-Tests
  • Freilassing - Globus/Detlef Feiste (Traunsteiner Straße 6) - Anmeldung hier
  • Laufen - Günter Haslböck (Schloßstraße 4) - Montag bis Freitag, 7 bis 11 Uhr und 16 bis 19.30 Uhr; Samstag, 8 bis 11 Uhr und 16 Uhr bis 19.30 Uhr; Sonntag, 15 bis 19 Uhr; Silvester und 6. Januar, 9 bis 11 Uhr - Anmeldung hier
  • Piding - Johannes-Apotheke (Dachsteinstraße 2) - Anmeldung hier
  • Ramsau - Hotel Rehlegg (Holzengasse 16) - täglich 8 bis 10 Uhr - Anmeldung hier
  • Ramsau - Katholische Kirchenstiftung (Im Tal 82) - Dienstag, 8 bis 12 Uhr, individuelle Terminvereinbarung unter 08657 988615 möglich - Anmeldung hier
  • Schönau - Testzentrum (Seestraße 6) - täglich 10 bis 17 Uhr - Anmeldung hier
  • Schönau - Königssee-Schifffahrt (Seestraße 34) - täglich 9 bis 18 Uhr - Anmeldung hier
  • Schönau - Sanitätshaus Alpavita (Artenreitring 1c) - Infos hier
  • Teisendorf - Apotheke (Marktstraße 36) - Anmeldung hier oder unter 08666/7555
  • Teisendorf - Christa Aicher (Thiefenthalstraße 16) - Anmeldung über tiefenthaler-hof@web.de
  • Schnelltestmobil - aktuelle Standorte: Mitterfelden (Mittelschule), Saaldorf (Sportplatz), Surheim (Dorfplatz), Freilassing Industriegebiet (Egerländerstr./Ecke Industriestr.) - Anmeldung, Standorte & Zeitpunkte hier

Wo benötigt man einen Schnelltest?

Ein Schnelltest wird vor allem in drei Bereichen gebraucht: Am Arbeitsplatz, im ÖPNV und an Schulen - außer man ist geimpft oder genesen. Zur Lage am Arbeitsplatz haben wir hier einen eigenen Artikel verfasst. Schüler, die nicht geimpft oder genesen sind, müssen sich dreimal wöchentlich testen, Lehrer bzw. Kinderbetreuer täglich.

Geimpfte und genesene Besucher von Alten- und Pflegeheimen müssen bei jedem Besuch einen negativen Schnelltest vorweisen, der vor höchstens 24 Stunden durchgeführt wurde. Besucher, die weder geimpft noch genesen sind, müssen bei jedem Besuch einen negativen PCR-Test vorweisen, der vor höchstens 48 Stunden durchgeführt wurde. Im Einzelhandel haben alle Zutritt, auch ohne Test. Diese Regeln gelten aktuell im Landkreis Berchtesgadener Land.

Hier gilt 2G-Plus

Genesene und Geimpfte brauchen bei Kulturveranstaltungen, also z.B. in Theatern, Opern, Konzerthäusern, Museen, Ausstellungen, Kinos, aber auch bei Sportveranstaltungen, auf Messen, bei Tagungen und Kongressen, in Freizeiteinrichtungen wie Zoos, botanischen Gärten, Bädern, Saunen, Seilbahnen, Ausflugsschiffen, Freizeitparks, Indoorspielplätzen und Spielhallen zusätzlich einen Antigen-Schnelltest (2G-plus).

Personen, die bereits eine Booster-Impfung erhalten haben, brauchen nach aktuellem Stand keine Tests mehr bei einer 2G-Plus-Regelung. Als geboostert gilt derjenige, dessen dritte Impfung 15 Tage her ist.

Die zertifizierten Schnelltests dürfen maximal 24 Stunden alt sein oder müssen an Ort und Stelle unter Aufsicht vorgenommen werden. Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können und dies nachweisen (ärztliches Zeugnis im Original, mit vollständigem Namen und Geburtsdatum), sind bei 2G- bzw. 2G-plus-Veranstaltungen auf einen aktuellen negativen PCR-Test angewiesen. PCR-Tests sind vom Zeitpunkt der Probenentnahme an 48 Stunden lang gültig.

PCR-Test im Landkreis Berchtesgadener Land

PCR-Tests können in Berchtesgaden, Freilassing und an beiden Teststationen in Bayerisch Gmain durchgeführt werden. Sie kosten rund 70 Euro. Am Testzentrum des Landkreises in Bayerisch Gmain werden aber keine Selbstzahler akzeptiert, sondern nur jene Bevölkerungsgruppen, für die die PCR-Tests laut Verordnung noch gratis sind: zum Beispiel enge Kontaktpersonen von Infizierten, Personen, die nicht geimpft werden können, Schwangere oder Personen mit positivem Antigen-Schnelltest. Eine genaue Übersicht, für wen PCR-Tests im Berchtesgadener Land kostenlos sind, findet Ihr hier.

Haben wir in der obigen Liste eine Testmöglichkeit vergessen oder sind die Tage und/oder Uhrzeiten nicht mehr aktuell? Ein kurzes E-Mail genügt: xaver.eichstaedter@ovb24.de

xe

Rubriklistenbild: © Matthias Bein

Kommentare