Aktion "175 Jahre Zukunft"

Sparkasse Berchtesgadener Land fördert Projekte

+
Die Vorstandschaft der Seniorengemeinschaft Berchtesgadener Land (v.l.): Dr. Friedrich Schmidt, Manfred Vonderthann und Walter Parma freuen sich über den symbolischen Spendenscheck, der von Veronika Kamhuber, Geschäftsstellenleiterin der Sparkasse Strub, überreicht wurde.

Landkreis - Anlässlich ihres 175-jährigen Jubiläums hat die Sparkasse Berchtesgadener Land die Aktion "175 Jahre Zukunft" ins Leben gerufen. In drei Kategorien werden Vereine und Institutionen mit jeweils bis zu 1000 Euro unterstützt.

Seniorengemeinschaft Berchtesgadener Land-Süd erhält 1000 Euro

Bereits seit August 2014 gibt es den Verein der "Seniorengemeinschaft Berchtesgadener Land-Süd e.V.". "Mitglieder helfen Mitgliedern, die Hilfe brauchen" - so die Idee der Gründungsmitglieder. Viele der heutigen Senioren sind körperlich und geistig noch sehr fit. Im Gegenzug gibt es aber auch viele ältere Menschen, die auf fremde Hilfe angewiesen sind.

So entstand diese Einrichtung, die Hilfe für kranke Senioren durch aktive Senioren und jüngere Mitmenschen organisiert. Fahrten zu Einkäufen, Begleitung zu Ärzten und Behörden, Beaufsichtigung und Versorgung nach Krankenhausaufenthalten, Betreuung von Demenzkranken, Unterstützung im Haushalt gehören genauso zu den angebotenen Hauptaufgaben wie Spazierengehen, Vorlesen, Spiele spielen oder einfach nur ein offenes Ohr haben.

Doch oft können sich ältere Menschen aufgrund ihrer geringen Rente solche Dienstleistungen nicht leisten. Deshalb war es ein großes Anliegen der Seniorengemeinschaft einen Sozialfond einzurichten, mit dem solche Mitglieder unterstützt werden können.

Mit diesem Wunsch beteiligte sich die Seniorengemeinschaft schließlich an der großen Jubiläumsspendenaktion "175 Jahre Zukunft" der Sparkasse Berchtesgadener Land. Bei der Aktion konnten sich Vereine, Organisationen und Institutionen mit Ihren Projekten online um einer Förderung von bis zu 1000 Euro bewerben. Bei der anschließenden Voting-Phase war das Glück auf der Seite des Vereins und so konnte die Vorstandschaft freudestrahlend den symbolischen Spendenscheck aus den Händen von Veronika Kamhuber, Geschäftsstellenleiterin der Sparkasse Strub, entgegennehmen.

Schnalzernachwuchs darf Ausflug machen

Die beiden Vorstände des Schnalzervereins Saaldorf-Surheim konnten vor kurzem aus den Händen des Kommunikationsleiters der Sparkasse Berchtesgadener Land, Tobias Kastner eine Spende in Höhe von 1000 Euro für einen Ausflug des Schnalzernachwuchses entgegennehmen.

Die Vorstände des Schnalzervereins Saaldorf-Surheim Franz Singhartinger (l.) und Stefan Reiter (r.) freuen sich über den warmen Geldregen der Sparkasse Berchtesgadener Land.

Das Aperschnalzen hat im Rupertiwinkel eine sehr lange Tradition. Um diese aufrecht zu erhalten, ist es sehr wichtig, Kindern und Jugendlichen diesen Brauch näher zu bringen. So kommen die Jugendlichen im Alter zwischen sechs und 18 Jahren jedes Jahr zwischen dem Stephanitag und dem Faschingsdienstag, bei zum Teil widrigsten Witterungsverhältnissen, zum Training und zu diversen Wettkämpfen zusammen, um sich auf Gemeinde bzw. auf Gauebene zu messen. Daher wollte die Vorstandschaft den Mädchen und Buben einen lang gehegten Wunsch erfüllen und lud sie, als Belohnung für die tollen Ergebnisse vom letzten Winter, mit dem Geld der Sparkasse zu einem Ausflug in den Bayern Park ein.

Dies sorgte bei den Jugendlichen natürlich für ein großes Hallo und dürfte auch zu einer Motivationssteigerung für die kommende Saison geführt haben. Vorstand Franz Singhartinger und sein Stellvertreter Stefan Reiter bedankten sich nochmals beim Vertreter der Sparkasse Berchtesgadener Land, Tobias Kastner, und wünschten dem Geldinstitut auch für die nächsten 175 Jahre alles Gute.

Sparkasse unterstützt den Saaldorfer Sportverein

Sparkassen-Marktbereichsleiterin Gerlinde Resch übergab im Rahmen des Festabends die 1000-Euro-Spende an die beiden SVS-Vorstände Franz Mooser (r.) und Christian Leukert (l.).

Der Sportverein Saaldorf und die Sparkasse Berchtesgadener Land haben eine Gemeinsamkeit: Sie feiern heuer ihren runden Geburtstag. Der Sportverein Saaldorf wird 50 Jahre und hat sich bei der Jubiläumsaktion der Sparkasse Berchtesgadener Land in der Kategorie "Sport, Kunst und Kultur" beworben und gewonnen. "Dank der finanziellen Unterstützung konnten wir unsere zahlreichen freiwilligen Helfer/innen der Festwoche zu unserem Festabend am 19. September 2015 einladen und die Kosten für ein Essen und Getränk übernehmen", so SVS-Vorstand Franz Mooser.

Pressemitteilung Sparkasse Berchtesgadener Land

Zurück zur Übersicht: Landkreis BGL

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser