Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Wir machen mit! Die Bayerische Ehrenamtskarte

Wertschätzung und Anerkennung für ehrenamtliches Engagement im Landkreis Berchtesgadener Land

Im Landkreis Berchtesgadener Land ist bürgerschaftliches Engagement ein wesentlicher Bestandteil für ein gut funktionierendes gesellschaftliches Leben. Mit der Beteiligung an der Bayerischen Ehrenamtskarte möchte sich der Landkreis bei den Ehrenamtlichen für ihr großes Engagement bedanken. Um das Angebot für Ehrenamtliche im Rahmen der Ehrenamtskarte noch vielfältiger zu machen, werden weiterhin Unternehmen im Landkreis gesucht, die sich an dem Projekt beteiligen wollen.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Landkreis Berchtesgadener Land - Viele Bürgerinnen und Bürger sind zum Wohle ihrer Mitmenschen auf freiwilliger Basis aktiv: in Sportvereinen, bei den Feuerwehren, bei unterschiedlichen Hilfsorganisationen, in der Jugendarbeit, der Seniorenarbeit, in der Arbeit für Menschen mit Behinderung oder in Kulturvereinen – um nur einige zu nennen. Ohne ehrenamtliches Engagement würde es diese wichtigen Angebote nicht oder zumindest nicht in dieser Vielfalt geben.

Durch die Bayerische Ehrenamtskarte erhalten ehrenamtlich Tätige Preisnachlässe und Vorteile unterschiedlicher Art bei Einrichtungen des Freistaates Bayern sowie bei teilnehmenden kommunalen Einrichtungen und Gewerbetreibenden aus der privaten Wirtschaft (sogenannte Akzeptanzstellen). Dabei können nicht nur die Vergünstigungen aus dem Landkreis Berchtesgadener Land in Anspruch genommen, sondern auch die Angebote aus allen anderen teilnehmenden Bayerischen Landkreisen genutzt werden.

Auf der Website des Landratsamtes finden sich unter https://www.lra-bgl.de/lw/jugend-familie-soziales/buergerschaftliches-engagementehrenamt/ehrenamtskarte/ Informationen zu den Anspruchsvoraussetzungen für eine Ehrenamtskarte sowie zu den zur Verfügung stehenden Akzeptanzpartnern. Auch können Anträge auf Ehrenamtskarten heruntergeladen werden.

Am Landratsamt steht Karina Ortner als Ansprechpartnerin rund um das Thema Ehrenamtskarte gerne zur Verfügung. Ehrenamtliche, die sich für die Ehrenamtskarte interessieren und Unternehmen, die sich vorstellen können, als Akzeptanzpartner das Ehrenamt zu unterstützen, können sich an Karina Ortner, Landratsamt Berchtesgadener Land, Salzburger Straße 64, 83435 Bad Reichenhall unter Telefon +49 8651 773-468 oder per E-Mail an ehrenamtskarte@lra-bgl.de wenden.

Pressemitteilung Landratsamt Berchtesgadener Land

Rubriklistenbild: © Lino Mirgeler

Kommentare