Planspiel Börse der Sparkassen startet in neue Runde

Spielend zum Wirtschafts- und Börsenwissen

+
Die Realschule im Rupertiwinkel stellte im letzten Jahr den Sieger des Planspiels Börse.

Landkreis Berchtesgadener Land - Am Mittwoch geht das Planspiel Börse in die 35. Spielrunde. Seit 1983 nimmt die Sparkasse Berchtesgadener Land daran teil. Rund 400 Schülerinnen und Schüler meldeten sich zur diesjährigen Spielrunde an.

Innerhalb von zehn Wochen versuchen die Teilnehmer, ihr fiktives Kapital durch den gezielten Kauf und Verkauf von Wertpapieren zu steigern. Die Abrechnung erfolgt nach realen Börsenkursen. Jedes Team startet mit 50.000 Euro Startkapital.

Nicht nur der Gewinn zählt, denn das Planspiel Börse soll den Jugendlichen ein tieferes Bewusstsein für nachhaltiges Wirtschaften und Geld anlegen vermitteln. Deshalb gibt es eine separate Nachhaltigkeitsbewertung mit eigenem Ranking. Der „Ethibel Sustainability Index Excellence Global“ bewertet die Unternehmen nach strengen Auswahlkriterien. Alle Aktien, die diese Kriterien erfüllen, sind in der Wertpapierliste durch das grün-blaue Zeichen erkennbar. Das Thema Nachhaltigkeit wird durch ein animiertes Quiz zu verschiedenen Nachhaltigkeits-Schwerpunkten vertieft und der Zielgruppe verständlich erklärt. 

Das Planspiel Börse hat nach wie vor eine hohe Attraktivität, wie auch eine Schüler-Umfrage bestätigt. Von den befragten Teilnehmern würden 90% das Planspiel Börse weiter empfehlen. Seit der Teilnahme sprechen Sie auch häufiger mit Freunden und in der Familie über Wirtschafts- und Finanzthemen als davor. Die bundesweit besten Schülerteams gewinnen Siegerreisen und einen Aktionstag für die ganze Schule. Zudem lobt die Sparkasse Berchtesgadener Land Preise aus: die besten fünf Teams der Depotgesamtwertung und der Sieger des Nachhaltigkeitswettbewerbs erhalten Geldpreise

Weitere Informationen gibt es im Internet auf www.sparkasse-bgl.de.

Pressemeldung Sparkasse Berchtesgadener Land

Zurück zur Übersicht: Landkreis BGL

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser