Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Tipps zum Kindergartenstart

Online-Familiencafé am Donnerstag, 2. Juni

Um die Herausforderungen rund um die ersten Besuche in Kindergarten und Co. geht es beim nächsten Online-Familiencafé am Donnerstag, 2. Juni 2022 ab 19 Uhr. Die Veranstaltung der Familienförderstelle im Amt für Kinder, Jugend und Familien im Landratsamt Berchtesgadener Land zum Thema „Kindergartenstart“ dauert ca. 1,5 Stunden. Interessierte Eltern und Elternteile sind hierfür herzlich eingeladen und können sich kostenlos für das Online-Familiencafé anmelden.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Landkreis Berchtesgadener Land - Worauf kommt es beim Start in die Fremdbetreuung an? Wie kann ich mein Kind beim Abschied unterstützen und wie gehe ich mit Rückschritten um? Die Referentin Ivana Feil, zertifizierte KBV (Kinder-Besser-Verstehen) -Kursleiterin, wird im Online-Familiencafé auf diese Fragen eingehen.

Nach Anmeldung bei der Familienförderstelle erhalten TeilnehmerInnen einen Link mit einem Zugang zu diesem Online-Familiencafé. Die Teilnahme ist kostenlos.

Der nächste Termin des Familiencafés ist wieder vor Ort geplant und findet zu folgendem Datum und Thema statt:

Donnerstag, 23. Juni 2022, 9 bis 10.30 Uhr im Evang.-Luth. Pfarramt in Laufen

Eigentlich wollte ich nie eine Mutter/ein Vater wie meine/r werden … – und manchmal ertappen wir uns dabei, dass wir uns genauso verhalten. Wege zu einem selbstbestimmteren Elternsein“; Referentin ist Susanne Kienast, Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle der Erzdiözese München und Freising, MBSR (Mindful based stress reduction)-Lehrerin.

Im Anschluss ab 10:30 Uhr für Schwangere und junge Eltern aus Laufen:

Austausch und Möglichkeit, konkrete Fragen und Anliegen an die Familienbeauftragte der Stadt Laufen zu stellen mit Katharina Hager, Familienbeauftragte der Stadt Laufen

Nähere Informationen sind nach der Anmeldung bei Lisa Tiefenbacher, Familienförderung im Amt für Kinder, Jugend und Familien im Landratsamt Berchtesgadener Land, unter der Telefonnummer +49 8651 773-495 oder per E-Mail an familienfoerderung@lra-bgl.de zu erhalten. 

Pressemitteilung Landratsamt Berchtesgadener Land

Rubriklistenbild: © Pixabay License

Kommentare