Eine Handyfalle, Das Unwetter und ein echtes Luxusobjekt

Die meistgelesenen Artikel im Mai 

+

Landkreis Berchtesgadener Land - BGLand24.de hat die meistgelesenen Artikel des Monats zusammengefasst. Die ersten Plätze belegten eine gefährliche WhatsApp-Falle und das Unwetter der letzten Tage.

1. Achtung, gefährliche WhatsApp-Falle: Harmlose Nachricht crasht Ihr Handy

Wieder einmal müssen WhatsApp-Nutzer besonders vorsichtig sein: Aktuell kursiert eine gefährliche Nachricht, die zum Absturz des Messengers führen soll. Nicht nur das: Sogar ein Absturz des Betriebssystems sei eine Folge.

2. Warnungen vor schwerem Gewitter aufgehoben

Wind, Regen und Gewitter. Das Unwetter hat für ordentlich Unruhe gesorgt. Zum Glück startete der Juni gleich mit freundlichem Sommerwetter.

3. Vier Wanderer am Kehlstein aus Bergnot gerettet

Die Bergwacht Berchtesgaden und die Besatzung des Traunsteiner Rettungshubschraubers "Christoph 14" haben am Nachmittag des 7. Maies vier polnische Wanderer am Kehlstein aus Bergnot gerettet. Die jungen Leute wollten eigentlich vom Grat zwischen Gipfelkreuz und Mannlgrat aus auf der schattige Nordseite über den dortigen ehemaligen Postensteig (auch Brottragersteig) zum Ofnerboden absteigen. Sie verloren dann aber wegen des vielen Altschnees am Weg die Orientierung und bogen ins freie Gelände ab, wobei sie stellenweise mit ihren Sneakers abrutschten, nicht mehr auf- und absteigen konnten.

4. Salzburgerin lässt Hund elendig verhungern

Eine 26-jährige Salzburgerin wird beschuldigt zumindest einen ihrer zwei Hunde in ihrer Wohnung in Salzburg-Lehen alleine gelassen und nicht gefüttert zu haben. Auf Grund dessen verhungerte ihr Golden Retriever. In der Wohnung konnte ihr zweiter Hund, ein Husky, tot in einem Plastiksack vorgefunden werden.

Symbolbild

5. Kurz hinter der Grenze: 24-Jähriger stirbt bei Horror-Crash

Bei dem Toten handelt es sich um einen 24-jährigen Österreicher. Das bestätigte die Landespolizeidirektion Salzburg inzwischen in einer Pressemitteilung. Außerdem gibt es erste Erkenntnisse zum Unfallhergang: Demnach fuhr der 24-Jährige am Mittwoch gegen 16 Uhr auf der Lamprechtshausener Straße, als er bei Kilometer 17,6 beim Überholen eines Lastwagens einen entgegenkommenden Sattelzug übersah. Der Autofahrer stieß mit seinem Wagen mit dem Lkw frontal zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Wagen um die eigene Achse gedreht und kollidierte dann auch noch mit einem nachfolgenden Auto schwer.

6. VW Passat schleudert gegen Baum und bleibt auf Dach liegen

Vor kurzem hat sich auf der Reichenhaller Umgehungsstraße auf Höhe des Sägewerks Fritzer ein VW-Passat überschlagen, wobei ein ortsansässiges Ehepaar mittelschwer verletzt wurde. Der 56-jährige Fahrer war gegen 23.40 Uhr auf der B21 in Richtung Lofer unterwegs, als er nach Angaben nachfolgender Verkehrsteilnehmer plötzlich alleinbeteiligt nach links über die Gegenfahrbahn und den Gehsteig von der Straße abkam, gegen eine Baum prallte, ausgehebelt wurde, auf der rechten Seite zurück auf die rechte Spur schlitterte und aufs Dach kippte.

7. Frau stürzt mit Auto in Königsseer Ache - Ersthelfer greifen beherzt ein

Kürzlich ist eine 70-jährige Schönauerin mit ihrem VW-Polo in die hochwasserführende Königsseer Ache gestürzt und nach erster Einschätzung des Roten Kreuzes nur leicht verletzt worden, da beherzte Ersthelfer sie aus dem Fahrzeug retteten. Den Ermittlungen der Berchtesgadener Polizei zufolge, war die Einheimische auf der Untersteiner Straße in Richtung Schönau am Königssee unterwegs. Gegenüber der Gaststätte Waldstein fuhr sie aus bisher ungeklärten Gründen in einer Rechtskurve geradeaus weiter und stürzte mit dem Kleinwagen eine steile Böschung hinab.

8. Harry und Meghan: Flitterwochen am langweiligsten Ort der Welt?

Nach ihrer Traumhochzeit am 19. Mai hatten Prinz Harry (33) und Meghan Markle (36) ihre Flitterwochen erst einmal verschoben. Das frisch vermählte Paar musste stattdessen kurz nach der Trauung wichtige Termine im Königshaus wahrnehmen. Spekuliert wird seither darüber, wann und wohin das royale Paar seine Hochzeitsreise antritt.

9. Junger Autofahrer (20) kracht gegen Baum - zwei Verletzte

Eines Abends fuhr ein 20-jähriger Halleiner mit seinem Auto auf der B305 von Berchtesgaden kommend Richtung Salzburg. Auf Höhe des Hotel Seimler kam er aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr die Böschung Richtung Berchtesgadener Ache hinab. Kurz vor der Ache krachte er gegen einen Baum. Der Fahrer und sein Beifahrer konnten das total beschädigte Auto noch aus eigener Kraft verlassen.

10. Investor will Villa Schön abreißen und Wohnungen bauen

Auf dem großen Gelände, das unter anderem aus einem alten Laubwald besteht, sollen vier Wohnhäuser mit insgesamt 34 Eigentumswohnungen verwirklicht werden. Ein Teil des Waldes soll entfernt werden, bestätigt ein Sprecher der Harlander Baumanagement GmbH auf Nachfrage. Die Wohnhäuser sollen Tiefgaragen erhalten, um ausreichend Platz für Fahrzeuge gewährleisten zu können.

Zurück zur Übersicht: Landkreis BGL

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser