Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kunsteisbahn Königssee

Humbaur leistet weitere Unterstützung für die Region Berchtesgaden

Humbaur leistet weitere Unterstützung für die Region Berchtesgaden.
+
Humbaur leistet weitere Unterstützung für die Region Berchtesgaden.

Die Kunsteisbahn Königssee erhält nach dem schlimmen Hochwasser 2021 einen Kofferanhänger des Gersthofener Anhängerherstellers. Prominenter Besuch bei der Übergabe war der mehrmalige Rodel-Weltmeister und Olympiasieger Felix Loch.  Bereits im Juli 2021 zeigte sich Humbaur solidarisch und unterstütze die örtliche Feuerwehr in Berchtesgaden mit einem Replikat ihres 1 Millionsten Anhängers.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Landkreis Berchtesgadener Land - Um auch weiterhin der Region und speziell der Eisarena Königssee zu helfen, übergab das mittelständische Unternehmen nun einen HK 152513-15P. Bei der Übergabe des Anhängers war Olympionike und mehrfacher Rodelweltmeister Felix Loch zu Besuch und bedankte sich im Namen der Bob- und Rodelbahn am Königssee.

2021 hat ein Unwetter die Bobbahn am Königssee teils zerstört. Nach den kräftezehrenden Aufräumarbeiten durch Anwohner und Helfer ist langsam wieder Normalität in die Region eingekehrt. Auch der Bob und Schlittenverband für Deutschland ist zuversichtlich, was den Wiederaufbau betrifft. Um den Verband zusätzlich zu unterstützen, liefert die Firma Humbaur nun einen Kofferanhänger HK 152513-15P der Eisarena Königssee aus. Initiator der Anfrage war der dreifache olympische Goldmedaillengewinner und 13-facher Weltmeister Felix Loch. Dieser war selbst bei der Übergabe Vorort und freute sich sehr ausdrücklich über den Einachskoffer. Seitens Humbaur wurde der Kofferanhänger durch den Gesamtvertriebsleiter Thomas Kretzschmar und Gebietsverkaufsleiter Werner Friedl ausgehändigt.

Der HK 152513-15P – für jede Transportaufgabe geeignet

Der Einachser des Anhängerherstellers Humbaur ist maximal stabil konstruiert: feuerverzinktes Stahlfahrwerk, Kunststoffdichtungen an den Türen, massive Verstärkungen im Dachbereich und der Stirnwand - dieser Anhänger spricht für eine lange Lebensdauer. Dank der massiven Bodenplatte, welche 15 mm stark ist und der Überfahrwand, kann hier auch schweres Transportgut sehr einfach geladen werden. Durch die enorme Nutzlast von 1085 kg lösen sich schwere Transportprobleme fast von alleine. Die Innenmaße 2510 x 1320 x 1520 mm bieten zudem viel Stauraum und auf Grund der vielen Verzurrmöglichkeiten, pro Zurring 400 kg, ist eine optimale Ladungssicherung geboten. Eine zusätzliche Erleichterung bietet die montierte Innenleuchte. Abgerundet wird der Kofferanhänger durch die eingebaute Bremse, welche besonders im bergigen Terrain des Berchtesgadeners einen weiteren Trumpf mit sich bringt. Der HK 152513-15P ist ein echtes Multitalent in Transportangelegenheiten und wird der traditionsreichen Bob- und Rodelbahn am Königssee mit Sicherheit den Alltag erleichtern. 

Mehr über die Humbaur Kofferanhänger erfahren Sie auf unserer Website unter https://www.humbaur.com/de/anhaenger/kofferanhaenger/.

Pressemitteilung Monika Niederreiner, Humbaur GmbH

Kommentare