Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Keine Chance für Langeweile

Ferienspaß mit dem Kreisjugendring Berchtesgadener Land

Langweilige Sommerferien? Sicher nicht mit dem Kreisjugendring Berchtesgadener Land. Dieser hat für den Sommer 2022 wieder ein abwechslungsreiches Betreuungsangebot für Kinder und Jugendliche auf die Beine gestellt.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Landkreis Berchtesgadener Land - „In den Pfingst- und Sommerferien organisieren wir drei Zeltlager am Abtsee und Hafnersee sowie drei einwöchige Reisen für Kinder und Jugendliche. Der ‚Ferienexpress BGL‘ findet mittlerweile sieben Wochen lang statt. Trotz der corona-bedingt begrenzten Teilnehmerzahl waren im vergangenen Jahr 210 Kinder und Jugendliche mit dem Kreisjugendring Berchtesgadener Land unterwegs", freut sich dessen erster Vorsitzender Johann Feil. „Die Aktivitäten, die während einer 5-tägigen Betreuungswoche durchgeführt werden, entstehen in enger Kooperation mit den Jugendreferentinnen und -referenten der sieben teilnehmenden Gemeinden“, erklärt dazu Magdalena Hiebl. Sie plant und organisiert seit einigen Wochen die Durchführung.

Die Ferienbetreuung „Ferienexpress BGL“ findet in diesem Jahr an folgenden Terminen statt:

  • 1. bis 5. August jeweils in Ainring und Teisendorf
  • 8. bis 12. August jeweils in Berchtesgaden und Bischofswiesen
  • 15. bis 19. August jeweils in Saaldorf-Surheim, Bayerisch Gmain und Piding
  • 5. bis 9. September in Freilassing

Unterstützt und mitgestaltet wird der Ferienexpress von der Kommunalen Jugendarbeit und den Jugendreferentinnen und -referenten der Städte und Gemeinden im Berchtesgadener Land. Freie Plätze gibt es noch beim Ferienspaß am Millstätter See vom 28. August bis 4. September für Kinder und bei der Jugendreise „Gute Aussichten...“ vom 17. bis 24. August für junge Leute ab 13 Jahren. „Die Planung der Reise wird Ende Mai mit einem ersten Online-Treffen zusammen mit den teilnehmenden Jugendlichen angegangen. Echt spannend, da können Kids einiges lernen und Spaß ist garantiert“, erklärt Tanja Kosmaier. Sie ist die Kommunale Jugendpflegerin im Landkreis und unterstützt, wo sie nur kann, ehren- und hauptamtlich Mitarbeitende bei deren Aktivitäten und Angebote für Kinder und Jugendliche im Landkreis.

Mehr Informationen zu allen Ferienangeboten gibt es online unter www.kreisjugendring-bgl.de/veranstaltungen/. Bei Fragen oder zur Anmeldung ist der Kreisjugendring Berchtesgadener Land telefonisch unter 08651 61361 oder per E-Mail an anmeldung@kjr-bgl.de direkt erreichbar.

Pressemitteilung Kreisjugendring Berchtesgadener Land

Rubriklistenbild: © Ralf Hirschberger

Kommentare