Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Sparkasse Berchtesgadener Land

Baumspende für den Kindergarten St. Korbinian in Freilassing

Christian Hainz von der Sparkasse Berchtesgadener Land übergab die „Baumspende“, die von den Vorschulkindern und der Kindergarten-Leiterin Christa Brunner-Gerhartsreiter entgegengenommen wurde.
+
Christian Hainz von der Sparkasse Berchtesgadener Land übergab die „Baumspende“, die von den Vorschulkindern und der Kindergarten-Leiterin Christa Brunner-Gerhartsreiter entgegengenommen wurde.

Die Sparkasse Berchtesgadener Land setzt auch 2022 ihre Baumpflanz-Aktion fort und übergab diesmal dem Freilassinger Kindergarten St. Korbinian eine Spende mit Nachhaltigkeitswert. Eingelöst wurde sie bei der Baum- und Grünpflege Auer durch den Kauf von zwei Platanen, einem Kastanienbaum und einem Fliederstrauch.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Landkreis Berchtesgadener Land - Sie alle verschönern von nun an die Außenanlagen der Betreuungsstätte und werden in den nächsten Jahren angenehmen Schatten spenden. Die Kinder konnten die Pflanzung selbst miterleben und erfuhren, wie wichtig die Themen Naturerhaltung und Klimaschutz sind. Mit diesem Projekt zeigt das gemeinwohlzertifizierte und klimapositive Kreditinstitut seine ökologische Verantwortung für mehr Nachhaltigkeit und Umweltschutz in der Region. Zugleich belegt es das große Engagement für eine gesunde Zukunft unseres Lebensraumes.

Pressemitteilung Sparkasse Berchtesgadener Land

Kommentare