Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Landkreis Berchtesgadener Land

Aktion „Vereinsgutscheine für Erstklasskinder“ startet in die vierte Runde

Die Kinder der 1. Klasse an den Grundschulen in Oberteisendorf und in Neukirchen freuen sich über die Vereinsgutscheine.
+
Die Kinder der 1. Klasse an den Grundschulen in Oberteisendorf und in Neukirchen freuen sich über die Vereinsgutscheine.

Die Aktion „Vereinsgutscheine für Erstklasskinder“ startet im Jahr 2022 in die vierte Runde. Über die Grundschulen haben kürzlich alle Erstklasskinder im Landkreis Berchtesgadener Land einen Vereinsgutschein für eine einjährige Mitgliedschaft im Sportverein erhalten.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Landkreis Berchtesgadener Land - Die vom Netzwerk Gesundheitsregionplus initiierte Aktion verfolgt das Ziel, Kinder bereits in jungen Jahren für den Vereinssport zu begeistern. Fußball, Kinderturnen, Ringen, Klettern, Schwimmen, Eislaufen, Tennis, Ski und vieles mehr – im Landkreis Berchtesgadener Land steht den rund 900 Erstklasskindern eine Vielzahl an Sportangeboten zum Einlösen des Gutscheins zur Verfügung. Auch im Jahr 2022 nehmen 51 Sportvereine im Landkreis die Gutscheine entgegen. Die Kinder erhielten zusätzlich eine Broschüre, in der das gesamte altersgerechte Angebot in den Vereinen abgebildet ist. Gerhard Rink, Vorsitzender des Bayerischen Landes-Sport-Verbands im Landkreis Berchtesgadener Land, dankt dabei besonders allen ehrenamtlich engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Vereinen, die die neuen Mitglieder willkommen heißen und aufnehmen.

Durch eine Aktivität im Sportverein werden viele Ebenen der kindlichen Entwicklung angesprochen. Daher ruft Dr. Udo Langenhorst, Kinderarzt am Gesundheitsamt Berchtesgadener Land, die Eltern und Kinder dazu auf, die Vereinsgutscheine zu nutzen: „Nachdem die Kinder durch das Home-Schooling viel Zeit drinnen und zusätzlich am PC verbracht haben, gilt es nun, ihrem natürlichen Bewegungsdrang wieder Raum und Gelegenheit zu geben. Sportvereine bieten einen wunderbaren Rahmen für Kinder. So werden sie neben dem sportlichen Erlebnis auch Teil einer aktiven Sozialgemeinschaft.“

Zudem konnte innerhalb des Projektes „Fit & clever in der Schule“ der Technischen Universität München wissenschaftlich belegt werden, dass körperliche Fitness auch einen positiven Effekt auf die kognitive Leistungsfähigkeit hat. Den Akteuren der Gesundheitsregionplus ist es daher ein Anliegen, die Gutschein-Aktion fortzuführen. Geschäftsstellenleiterin Lena Gruber hofft, dass möglichst viele Kinder den Gutschein nutzen und auch nach der Gutschein-Aktion noch im Sportverein bleiben. Um dies herauszufinden, findet derzeit in Zusammenarbeit mit Studierenden des Masterstudiums Public Health an der PMU Salzburg eine Analyse zur nachhaltigen Wirkung der Neumitgliedschaften durch die Vereinsgutscheine statt.

Der Landkreis Berchtesgadener Land ist seit 2015 Gesundheitsregionplus. In diesem vom Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege geförderten Programm steht die Netzwerkarbeit von Akteuren im Gesundheitswesen im Mittelpunkt. In Zusammenarbeit von Gesundheitsamt, Amt für Kinder, Jugend und Familien und dem Bayerischen Landes-Sportverband Berchtesgadener Land entstand die Vereinsgutschein-Aktion, die seit 2019 über den Landkreis organisiert und umgesetzt wird. Die Verteilung der Gutscheine erfolgt in Kooperation mit dem Schulamt. In den vergangenen drei Jahren konnten 477 Mitgliedschaften gefördert werden – davon 283 bestehende und 194 neue. Im Jahr 2021 wurden insgesamt 104 Gutscheine eingelöst. Die Finanzierung erfolgt über den Landkreis Berchtesgadener Land und belief sich im Jahr 2021 auf rund 3800 Euro.

Pressemitteilung Landratsamt Berchtesgadener Land

Kommentare