Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Erfahrungsaustausch und Gewinnübergabe

Abschluss der DANKE-Aktion zur Biotonne

Landrat Bernhard Kern (links) und Thomas Hartenberger, Fachbereichsleiter der Kommunalen Abfallwirtschaft, bei der Übergabe des Vorsortierbehälters an Gewinnerin Michaela Schöndorfer aus Bad Reichenhall.
+
Landrat Bernhard Kern (links) und Thomas Hartenberger, Fachbereichsleiter der Kommunalen Abfallwirtschaft, bei der Übergabe des Vorsortierbehälters an Gewinnerin Michaela Schöndorfer aus Bad Reichenhall.

Über mehrere Wochen hat die Kommunale Abfallwirtschaft auf verschiedenen Kanälen rund um das Thema Biotonne und Bioabfälle informiert. Abgeschlossen wurde die Aktion nun mit der Übergabe der Gewinne aus der Verlosung.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Landkreis Berchtesgadener Land - Wie viel Energie steckt im gesammelten Bioabfall? Was passiert mit dem Bioabfall nach der Entleerung der Tonnen? Welche Tipps helfen beim Umgang mit der Biotonne in der kalten Jahreszeit? Dies waren nur einige Themen der vergangenen Wochen. Der Landkreis Berchtesgadener Land hatte gemeinsam mit mehr als 60 weiteren Städten und Landkreisen, dem Bundesumweltministerium, Umweltbundesamt, NABU und etlichen Verbänden an der deutschlandweiten DANKE-Aktion zur Biotonne teilgenommen. Ziel war es, den Bürgerinnen und Bürgern für das engagierte Sammeln der Bioabfälle zu danken und zeitgleich interessante Informationen zu vermitteln.

Im Zuge der Aktion fand im Berchtesgadener Land auch eine Verlosung von 100 Design-Vorsortierbehältern „BiOTONi“ für kompostierbare Küchenabfälle in vier verschiedenen Trendfarben statt. Diese Vorsortierbehälter wurden unter den vielen Teilnehmerinnen und Teilnehmern verlost und Mitte Dezember ausgeliefert. Landrat Bernhard Kern und Thomas Hartenberger, Fachbereichsleiter der Kommunalen Abfallwirtschaft, nützten dabei die Möglichkeit, mit einer Gewinnerin ins Gespräch zu kommen.

„Es freut mich sehr, dass die Menge der gesammelten Bioabfälle seit Einführung der Biotonne 2019 stetig steigt und somit das Potenzial der Bioabfälle auch genutzt werden kann. Dieser andauernde Beitrag zur Ressourcenschonung und zum Klimaschutz ist nur durch die tatkräftige Mithilfe der Bürgerinnen und Bürger möglich und ein Grund Danke zu sagen“, bekräftigt Landrat Bernhard Kern bei der Übergabe.

Bei Fragen rund um das Thema Bioabfall und Biotonne, sowie Abfall, Kreislaufwirtschaft und Recycling gibt die Abfallberatung Auskunft: telefonisch unter 08651 773 - 503 oder per E-Mail an  abfallberatung@lra-bgl.de. Weitere Infos zur Abfallwirtschaft im Landkreis Berchtesgadener Land gibt es online unter www.abfallwirtschaft-bgl.de.

Pressemitteilung Landratsamt Berchtesgadener Land

Kommentare