Tödlich verunglückt und Notaufnahmenfoto

Die Top 10-Artikel im April

Berchtesgaden - BGLand24.de hat hat die zehn meistgelesenen Artikel des Monats April zusammengefasst.

1. Dieses Foto aus der Notaufnahme soll wachrütteln

Statt zum Hausarzt in die Notaufnahme - bei vielen Patienten nichts Besonderes. Ein Rettungsassistent hat mit dem Foto eines Schockraums nun für viel Aufmerksamkeit gesorgt.

2. Münchner Wanderin stürzt 80 Meter bis in den Königssee - tot!

Ein tragischer Unfall hat sich am Freitag am Königssee ereignet. Eine Urlauberin aus München rutschte aus und fiel rund 80 Meter bis in den Königssee. Für sie kam jede Hilfe zu spät.

3. Thumsee steht für 5,1 Millionen Euro erneut zum Verkauf

Bad Reichenhall - Der Thumsee und das dazugehörige Wirtshaus stehen in einer Immobilienplattform zum Verkauf. Der Preis beträgt 5,1 Millionen Euro. Gegenüber heimatzeitung.de betonte der Makler des Eigentümers, dahinter stünden rein persönliche Gründe, keine Pleite des Wirtshauses. Erste Gespräche mit Interessenten hätten bereits stattgefunden.

4. Finale! Bonami vs. Kuckucksnest

Im ersten Halbfinale setzte sich das Bonami in Freilassing gegen das Merlin in Tittmoning durch. Im zweiten Halbfinale kam es zum Match zwischen der Gecko Lounge in Bad Reichenhall und dem Kuckucksnest in Berchtesgaden.

Somit stehen heute das Bonami im Battle gegen das Kuckucksnest im Finale. Also stimmen Sie für ihren Favoriten ab und krönen ihn zur besten Kneipe im BGLand24-Gebiet!

5. Muss das sein? Tierrechtler verunsichern Kinder vor Circus Krone

Laut schallten die Parolen der Tierrechtler in den vergangenen Tagen zu den Zirkusbesuchern herüber: "Auf Kosten der Tiere - Circus Krone gehört abgeschafft", "Für Eure Kinder eingesperrt", Nur wegen Euch werden die Tiere eingesperrt. Schämt Euch Ihr Tierquäler", so hieß es in den Parolen der Tierschützer von der gegenüberliegenden Seiten zu den Zirkusbesuchern herüber. Die Zirkusbesucher ignorierten die Aktionen großteils, lediglich die Versuche die Kinder mit den Parolen einzuschüchtern, sorgten bei den Eltern für große Verärgerung.

6. Malina Klaar - ein Fall voller Rätsel: Der Stand der Dinge

Malina Klaar, die vermisste Studentin aus dem Raum Fürstenfeldbruck, ist tot. Sie wurde nur 20 Jahre alt. Alles spricht für einen tragischen Unfall. Die Angehörigen beweisen enorme Kraft

7. Ohne Gurt aber mit Alkohol gegen Baum: Beifahrer tot!

Am 5. April kam es gegen 19.05 Uhr auf der B304 auf Höhe des Surberger Ortsteils Au zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Schwerverletzten und einer getöteten Person.

Ein 22-jähriger Rumäne fuhr mit seinem 24-jährigen rumänischen Beifahrer auf der B304 von Traunstein kommend in Richtung Freilassing. Auf Höhe des Ortsteils Au kam der Fahrer - höchstwahrscheinlich aufgrund starker Alkoholisierung und überhöhter Geschwindigkeit - in einer Linkskurve auf die Gegenfahrbahn. Dort lenkte er zu stark gegen und kam nach rechts von der Fahrbahn ab, wo er gegen mehrere Bäume prallte und im Straßengraben zum Stillstand kam.

8. Lindsey Vonn oben ohne: Die Fans stehen Kopf

Eigentlich fühlt sie sich im Schnee zuhause, doch auch in der prallen Sonne gefällt es Lindsey Vonn. Auf einem Instagram-Foto steht das Ski-Ass auf dem Kopf - und die Fans rasten aus.

Sie ist ganz sicher nicht auf den Kopf gefallen, aber auf dem Kopf stehen kann sie. Das beweist Lindsey Vonn mit einem spektakulären Schnappschuss aus ihrem Urlaub in der Karibik. Dort lässt es sich die 32-Jährige zusammen mit ihrem Schatz, dem Assistenz-Trainer der Los Angeles Rams, Kenan Smith, gerade richtig gut gehen.

9. 19-Jährige wartet 20 Minuten kopfüber auf Befreiung

Am 18.04.2017 gegen 16.40 Uhr überschlug sich ein Pkw auf der Gemeindeverbindungsstraße Sillersdorf. Die Opel-Fahrerin war von der Staatsstraße 2104 in Richtung Sillersdorf unterwegs. Dabei geriet sie rechts von der Fahrbahn ab und fuhr geradeaus weiter in einen ca. 1 Meter tiefen Graben. Dabei überschlug sich der Kleinwagen und landete auf dem Dach. Hierbei entstand Totalschaden am Pkw.

10. Vermisster Ruhpoldinger Michael F. (26) tot aufgefunden

Nun teilt die Polizei mit: Am Donnerstag, den 30. März, wurde der Leichnam von Michael F. gefunden. Ein Anwohner aus Ruhpolding hat die Leiche auf seinem Grundstück gefunden. Am Freitag wurden rechtsmedizinische Untersuchungen durchgeführt - das Ergebnis: Es handelt sich zweifelsfrei um Michael F., außerdem gibt es keine Hinweise auf ein Fremdverschulden. Auch die Kripo Traunstein fand bei ihren Ermittlungen keine Hinweise auf ein Fremdverschulden.

Quelle: BGLand24.de

Rubriklistenbild: © Meddy Bear/dpa (Collage)

Zurück zur Übersicht: Landkreis BGL

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser