Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Aktuelle Corona-Analyse und Langzeitentwicklung

Ein Ort bei knapp 400: Inzidenzen der BGL-Kommunen schießen teils wieder nach oben

  • Xaver Eichstädter
    VonXaver Eichstädter
    schließen

Auch wenn sie nicht mehr der Gradmesser für Corona-Beschränkungen ist, spiegelt die Sieben-Tage-Inzidenz das Infektionsgeschehen weiterhin gut wider. Im Berchtesgadener Lan hat sich der Wert im Vergleich zur Vorwoche fast verdoppelt - in manchen Orten machten die Werte dabei einen außerordentlichen Satz nach oben.

Landkreis Berchtesgadener Land - Mit einer Sieben-Tage-Inzidenz von rund 130 hat sich die Kennzahl für Neuinfektionen im Berchtesgadener Land im Vergleich zur Vorwoche in etwa verdoppelt. Aber die Zahlen gingen nicht in der „Breite“, also quer durch den Landkreis nach oben, sondern konzentrieren sich auf bestimmte Orte. Allen voran in Ainring ist die Sieben-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfizierten schier explodiert und lag am Montag (6. September) bei 385. Das Landratsamt meldet 38 Neuinfektionen innerhalb der vergangenen sieben Tage.

Inzidenzen im Berchtesgadener Land: Ainring bei 385, Marktschellenberg bei null

An zweiter Stelle, mit einer Inzidenz von 226, folgt Schneizlreuth. Aufgrund der niedrigen Einwohnerzahl reichen hier allerdings drei neue Corona-Fälle, um auf diesen Wert zu kommen. Anders in Freilassing: Dort liegt die Inzidenz nun schon seit drei Wochen auf einem hohen Niveau. 30 neue Corona-Infizierten wurden gezählt, was eine Sieben-Tage-Inzidenz von 174 ergibt. Etwa verzehnfacht hat sich der Wert im Vergleich zur Vorwoche auch in Saaldorf-Surheim mit einer Inzidenz von jetzt 162, auch Teisendorf liegt nun auf einem ähnlich hohen Niveau.

Vergleich der Sieben-Tages-Inzidenz in den Kommunen im Berchtesgadener Land vom 30. August zum 6. September.

Der Blick über die Landkreiskarte zeigt aber, dass die Lage andernorts viel ruhiger ist: In Marktschellenberg wissen die Ämter derzeit von keinem einzigen Corona-Fall und auch in Berchtesgaden, Bischofswiesen und Anger liegt der Wert unter 50. Trotzdem: während in der vergangenen Woche nur zwei Kommunen eine Sieben-Tage-Inzidenz im dreistelligen Bereich hatten, nämlich Freilassing und Teisendorf, sind es jetzt sieben - also fast jede zweite im Landkreis.

Corona-Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage im Berchtesgadener Land je Kommune.

Aktuell gibt es 181 aktive Covid-19-Fälle im Landkreis, 76 mehr als in der Vorwoche. Über 60 Prozent der neuen Fälle gehen auf die Delta-Variante des Coronavirus zurück. Die Neuinfektionen im Landkreis trafen zuletzt ganz überwiegend Menschen unter 50 Jahren. Personen, die älter als 80 sind, infizierten sich hingegen gar nicht. Von den 138 Neuinfektionen der vorigen Woche waren elf Personen vollständig geimpft, neun von ihnen zeigen auch Symptome. Die Gesamtzahl der seit März 2020 registrierten Covid-19-Fälle mit Wohnsitz im Berchtesgadener Land liegt bei 6587. In den Kliniken im Berchtesgadener Land ist derzeit ein Covid-19-Patient auf einer Intensivstation untergebracht.

Die Zahl in einer Kommune lässt aber keinen generellen Rückschluss auf die Ansteckungsgefahr vor Ort zu. Denn die Zahl sagt nichts darüber aus, wo sich eine Person mit dem Virus infiziert hat - ob im Gemeindegebiet oder nicht. Zudem sagen die Zahlen nichts über den Zusammenhang einer Ansteckung aus, also ob sich mehrere Personen beispielsweise unabhängig voneinander infiziert haben oder ob sich mehrere Personen innerhalb einer Familie infiziert haben.

xe

Rubriklistenbild: © Pixabay Sinousxl

Kommentare