+++ Eilmeldung +++

Konservative hatten das gefordert

Merkel macht ihren parteiinternen Gegenspieler Spahn zum Bundesminister

Merkel macht ihren parteiinternen Gegenspieler Spahn zum Bundesminister

Ab dem Frühjahr 2019 zu haben

Chip-Mülltonne kommt ins Berchtesgadener Land

  • schließen

Landkreis Berchtesgadener Land - Gechipte Mülltonnen sind bald im Berchtesgadener Land zu finden.

Richtigstellung:

Wie eine Sprecherin des Landratsamtes gegenüber BGLand24.de miteilte, werde die gechippte Mülltonne nicht schon in diesem Jahr, sondern erst mit Einführung der Biotonne am 1. April 2019 kommen. 

Auch seien die Funktionen des Chips vorerst nicht die Gewichtsermittlung oder die Diebstahlortung, dies könne erst nach und nach eingerichtet werden. In erster Linie solle der Chip zu Anfang dazu dienen, zu kontrollieren, dass die Tonne tatsächlich bezahlt wurde.

Erstmeldung:

Am 1. April 2019 soll die Biotonne das Berchtesgadener Land erobern, doch schon dieses Jahr gibt es eine Neuheit in der Berchtesgadener Abfallentsorgung: Die Tonne mit Chip! Wer ab dem Frühjahr seine Restmülltonne abgibt, bekommt eine mit Chip zurück. Durch den Chip könne das Gewicht ermittelt und die Mülltonne bei Diebstahl geortet werden, berichtet heimatzeitung.de.

Dagegen sträube sich Altöttings Landrat Erwin Schneider; beide Landkreise gehören dem Zweckverband Abfallverwertung Südostbayern (ZAS) an. Doch Landrat Georg Grabner ist zuversichtlich und äußert gegenüber heimatzeitung.de, Schneider müsse einsehen, "dass das Kreislaufwirtschaftsgesetz auch für ihn gilt."

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Landkreis BGL

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser