Zeitarbeitsbörse im Pfarrsaal St. Zeno

Chancen für Einstieg und Orientierung

Berchtesgadener Land - Zeitarbeit ist auch in unserer Region ein möglicher Weg in die Arbeits- und Berufswelt.

Unternehmen greifen in Zeiten mit schwankender Auftragslage, bei Produktionsspitzen oder in der Urlaubszeit auf Zeitarbeitsfirmen zurück. Sie wollen schnell und flexibel auf die unterschiedlichsten Herausforderungen reagieren können. Besonders für Menschen, die bereits längere Zeit ohne Beschäftigung waren, bietet Zeitarbeit eine Alternative, wieder auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Auch jungen Bewerbern, die verschiedene Branchen kennen lernen wollen, verschafft Zeitarbeit einen guten Einblick.


Der aktuelle Stellenbestand im Landkreis Berchtesgadener Land liegt bei knapp eintausend Angeboten; hiervon sind über 100 bei Arbeitnehmerüberlassungen. Deshalb veranstaltete der Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit gemeinsam mit der Agentur in Bad Reichenhall und dem Jobcenter Berchtesgadener Land in Bad Reichenhall eine Zeitarbeitsbörse. 

Hierzu waren acht Personaldienstleister eingeladen, dazu über 150 mögliche Interessenten. Zum Konzept der Jobbörse gehörte, dass sich alle Besucher bei allen Firmen informieren und bewerben können, mit dem Ziel, sich einen kompakten Überblick über sämtliche Angebote zu verschaffen. Den ganzen Nachmittag über herrschte reges Kommen und Gehen, viele Gespräche wurden direkt an den Ausstellungsständen oder an den Einzeltischen geführt. "Die Rückmeldungen der Aussteller und der Bewerber fielen überaus positiv aus; viele haben bereits einen festen Termin für das Vertragsgespräch in der Tasche", sagt Romy Reichel, Teamleiterin des Arbeitgeberservice Traunstein/Berchtesgadener Land, "auch die Aussteller haben sich dafür ausgesprochen, dass wir solche Jobbörsen auf alle Fälle wiederholen."

Pressemitteilung Agentur für Arbeit Traunstein

Rubriklistenbild: © Agentur für Arbeit Traunstein

Kommentare