Fotostrecke

Wichtige Praxis-Übungen des BRK BGL - Schwieriger Spagat in der Corona-Krise

Einsatzkräfte der Bergwachten Bad Reichenhall und Freilassing
1 von 44
Die Einsatzkräfte der Bergwachten Bad Reichenhall und Freilassing hatten in der zweiten Oktober-Woche noch die Möglichkeit, zusammen mit der Besatzung eines Transporthubschraubers der Bundespolizei auf der Nordseite des Hochstaufens für Rettungswinden-Einsätze im alpinen und unwegsamen Gelände zu üben.
Einsatzkräfte der Bergwachten Bad Reichenhall und Freilassing
2 von 44
Die Einsatzkräfte der Bergwachten Bad Reichenhall und Freilassing hatten in der zweiten Oktober-Woche noch die Möglichkeit, zusammen mit der Besatzung eines Transporthubschraubers der Bundespolizei auf der Nordseite des Hochstaufens für Rettungswinden-Einsätze im alpinen und unwegsamen Gelände zu üben.
Einsatzkräfte der Bergwachten Bad Reichenhall und Freilassing
3 von 44
Die Einsatzkräfte der Bergwachten Bad Reichenhall und Freilassing hatten in der zweiten Oktober-Woche noch die Möglichkeit, zusammen mit der Besatzung eines Transporthubschraubers der Bundespolizei auf der Nordseite des Hochstaufens für Rettungswinden-Einsätze im alpinen und unwegsamen Gelände zu üben.
Einsatzkräfte der Bergwachten Bad Reichenhall und Freilassing
4 von 44
Die Einsatzkräfte der Bergwachten Bad Reichenhall und Freilassing hatten in der zweiten Oktober-Woche noch die Möglichkeit, zusammen mit der Besatzung eines Transporthubschraubers der Bundespolizei auf der Nordseite des Hochstaufens für Rettungswinden-Einsätze im alpinen und unwegsamen Gelände zu üben.
Einsatzkräfte der Bergwachten Bad Reichenhall und Freilassing
5 von 44
Die Einsatzkräfte der Bergwachten Bad Reichenhall und Freilassing hatten in der zweiten Oktober-Woche noch die Möglichkeit, zusammen mit der Besatzung eines Transporthubschraubers der Bundespolizei auf der Nordseite des Hochstaufens für Rettungswinden-Einsätze im alpinen und unwegsamen Gelände zu üben.
Einsatzkräfte der Bergwachten Bad Reichenhall und Freilassing
6 von 44
Die Einsatzkräfte der Bergwachten Bad Reichenhall und Freilassing hatten in der zweiten Oktober-Woche noch die Möglichkeit, zusammen mit der Besatzung eines Transporthubschraubers der Bundespolizei auf der Nordseite des Hochstaufens für Rettungswinden-Einsätze im alpinen und unwegsamen Gelände zu üben.
Einsatzkräfte der Bergwachten Bad Reichenhall und Freilassing
7 von 44
Die Einsatzkräfte der Bergwachten Bad Reichenhall und Freilassing hatten in der zweiten Oktober-Woche noch die Möglichkeit, zusammen mit der Besatzung eines Transporthubschraubers der Bundespolizei auf der Nordseite des Hochstaufens für Rettungswinden-Einsätze im alpinen und unwegsamen Gelände zu üben.
Einsatzkräfte der Bergwachten Bad Reichenhall und Freilassing
8 von 44
Die Einsatzkräfte der Bergwachten Bad Reichenhall und Freilassing hatten in der zweiten Oktober-Woche noch die Möglichkeit, zusammen mit der Besatzung eines Transporthubschraubers der Bundespolizei auf der Nordseite des Hochstaufens für Rettungswinden-Einsätze im alpinen und unwegsamen Gelände zu üben.

Rubriklistenbild: © BRK KV Berchtesgadener Land/Markus Leitner

Kommentare