Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Wettbewerb anlässlich 100 Jahre Freistaat Bayern

Kommt einer der Genussorte aus dem Berchtesgadener Land?

+
MdL Michaela Kaniber

Berchtesgadener Land - Anlässlich seines 100-jährigen Jubiläums veranstaltet der Freistaat Bayern den Wettbewerb "100 Genussorte in Bayern", bei dem die kulinarischen Höhepunkte des Freistaats gekürt werden sollen. MdL Michaela Kaniber ruft die Orte im Berchtesgadener Land zum Mitmachen auf.

Die CSU-Landtagsabgeordnete Michaela Kaniber ruft zur Teilnahme am Wettbewerb „100 Genussorte in Bayern“ auf: „Anlässlich des 100. Geburtstags des Freistaats Bayern im Jahr 2018 werden 100 besondere heimische Produkte von hoher Qualität gekürt. Auf diese Weise soll deren Einzigartigkeit betont und deren Wertschätzung gefördert werden.“

Durch den Wettbewerb möchte der Freistaat vor allem die kulinarischen Höhepunkte der einzelnen Regionen noch bekannter machen, erläuterte Michaela Kaniber den Hintergrund des Wettbewerbs: „Ich weiß, dass es bei uns im Berchtesgadener Land und im Rupertiwinkel zahlreiche dieser Genussorte gibt und hoffe deshalb, dass viele Bewerbungen aus unserer Heimat eingereicht werden.“

Ziel: Förderung regionaler Produkte

Orte mit eigenständiger kulinarischer Tradition, die den Genuss zum außergewöhnlichen Erlebnis für Einheimische und Gäste machten, ermuntert die Landtagsabgeordnete zur Teilnahme: „Mit der Aktion will der Freistaat das Augenmerk der Verbraucher stärker auf regionale Besonderheiten lenken und damit ein effizienteres Marketing ermöglichen.“ Beteiligen können sich Zusammenschlüsse aus mindestens drei verschiedenen Partnern – etwa Erzeugern, Unternehmen, Kommunen und Gastronomen.“

Bewerbungsfrist ist der 25. September 2017. Alle Informationen und die Bewerbungsunterlagen sind unter www.100genussorte.bayern zu finden.

Pressemitteilung von Michaela Kaniber, MdL

Kommentare