Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Aufbau einer Rettungshundestaffel

Unterstützung für den Malteser Hilfsdienst - Sparkasse BGL spendet 1500 Euro

Die Malteser Hundestaffel bei der Übergabe des Spendenschecks
+
Die Malteser Hundestaffel bei der Übergabe des Spendenschecks durch die Sparkasse Berchtesgadener Land

Berchtesgadener Land - Die Malteser im Berchtesgadener Land sind derzeit im Aufbau einer Rettungshundestaffel. Mit engagierten Hundeführern soll ab Herbst die Einsatzbereitschaft hergestellt sein, bei Vermisstensuchen mitzuwirken und zu unterstützen.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Dieser neue Dienst ist auch immer mit großen Investitionen verbunden. Jeder Hundeführer benötigt eine persönliche Schutzausrüstung und für die Fahrt zur Einsatzstelle muss ein passendes Einsatzfahrzeug umgebaut und mit Hundetransportboxen ausgerüstet werden.

Für diesen Umbau reichten die genehmigten Mittel bei weitem nicht aus. Durch die angespannte wirtschaftliche Situation in der Corona Pandemie ist diese Lücke nicht ohne weiteres zu schließen.

Gerade recht kam da die Spendenzusage über 1.500 Euro von der Sparkasse Berchtesgadener Land. Michael Schreiner von der Sparkasse Bad Reichenhall übergab den Spendenscheck und konnte sich bei einer Übung der Rettungshundestaffel davon überzeugen, dass das Geld gut angelegt ist.

Pressemitteilung der Sparkasse Berchtesgadener Land

Kommentare