Ausgangssperre, Kontaktbeschränkung und Co.

7-Tage-Inzindez von 100 erneut überschritten - Das gilt ab Dienstag im Berchtesgadener Land

Maskenpflicht in Berchtesgaden.
+
Maskenpflicht in Berchtesgaden (Symbolbild)

Im Landkreis Berchtesgadener Land ist der 7-Tage-Inzidenzwert von 100 am Sonntag (12. April) den dritten Tag in Folge überschritten worden.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Berchtesgadener Land - Entsprechend der Vorgaben der Zwölften Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (12. BayIfSMV) ist das Landratsamt daher verpflichtet, die Überschreitung des Inzidenzwertes von 100 sowie die damit geltenden Änderungen der Corona-Maßnahmen bekannt zu geben.

Ab Dienstag, 13. April 2021 gelten folgende Maßnahmen:

  • Nächtliche Ausgangssperre: 22 bis 5 Uhr
  • Kontaktbeschränkung: Treffen von Angehörigen eines Hausstandes mit einer weiteren Person
  • Sport: Erlaubt ist nur kontaktfreier Sport mit den Angehörigen des eigenen Hausstands sowie einer haushaltsfremden Person. Die Ausübung von Mannschaftssport ist untersagt.
  • Außerschulische Bildung, Musikschulen: Veranstaltungen der beruflichen Aus-, Fort- und Weiterbildung in Präsenzform sind untersagt.

Ausgenommen sind Ausbildungsmaßnahmen von ehrenamtlichen Angehörigen der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und des Technischen Hilfswerks sowie Erste-Hilfe-Kurst und der Abschlussjahrgänge der beruflichen Schulen, auch für notwendige praktische außerschulische Ausbildungsteile zur Vorbereitung zeitnah stattfindender Kammerprüfungen. Instrumental- und Gesangsunterricht ist in Präsenzform untersagt.

  • Einzelhandel: Solange die Inzidenz zwischen 100 und 200 liegt, gilt entsprechen der aktuellen Änderung der 12. BayIfSMV weiterhin „Click & Meet“. Allerdings dürfen Kunden nur eingelassen werden, wenn sie ein negatives Ergebnis eines höchstens 24 Stunden zuvor vorgenommenen POC-Antigenschnelltests oder eines höchstens 48 Stunden zuvor vorgenommenen PCR-Tests vorweisen. Ein Selbsttest muss vor Ort unter Aufsicht vorgenommen werden (vier-Augen-Prinzip) und berechtigt lediglich zum Betreten dieses einen Ladengeschäfts, da kein Testnachweis erstellt werden kann.
  • Museen, Galerien, botanische Gärten und Gedenkstätten: geschlossen

Pressemeldung Landratsamt Berchtesgadener Land

Kommentare