Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Berufsfachschule für Holzschnitzerei und Schreinerei des Landkreises Berchtesgadener Land

Tag der offenen Tür am Samstag, 24. und Sonntag, 25. Juli

Zukünftige Holzbildhauerin bei der Anfertigung Ihres Gesellenstückes.
+
Zukünftige Holzbildhauerin bei der Anfertigung Ihres Gesellenstückes.

12 Holzbildhauer*innen und 11 Schreiner*innen der Berufsfachschule für Holzschnitzerei und Schreinerei des Landkreises Berchtesgadener Land („Schnitzschule“) zeigen beim „Tag der Offenen Tür“ ihre Gesellenstücke. Zusätzlich werden die Ergebnisse des schulinternen Dannerwettbewerbs präsentiert.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Berchtesgadener Land - Nach dreijähriger Lehrzeit legen die Schülerinnen und Schüler der „Schnitzschule“ ihre Abschlussprüfung ab. Dazu gehört es auch, ihre erworbenen Fähigkeiten durch eine Abschlussarbeit unter Beweis zu stellen.

Das Spektrum der Abschlussarbeiten der Schreiner umfasst Vitrinen, Kleiderschränke, Tische und Schreibtische. Diese Arbeiten fertigen die Schüler nach eigenen Entwürfen.

Ebenso fertigen die Holzbildhauer nach eigenen Entwürfen menschliche Figuren als Erzählung oder Akt bis hin zu Tierdarstellungen und Reliefs.

Ihre Fachlehrer – Lutz Hesse bei den Holzbildhauern und Rochus Sebold bei den Schreinern – haben sie dabei unterstützt.

Für den schulinternen Dannerwettbewerb wurden den Klassen im Fachbereich Holzbildhauerei die Themen „Durchbrochen“, „Detail und Vergrößerung“ sowie „Hommage im Rahmen“ gestellt. Der Fachbereich Schreinerei erhielt als Aufgabe „Hocker“, „Verstauen und Ordnen“ und „0,33 m³ freistehend“.

Die zu diesem Wettbewerb entstandenen Arbeiten werden wieder von einer fachkundigen Jury bewertet. Die besten Stücke des Wettbewerbs sind mit einem Preisgeld von der Danner-Stiftung dotiert.

Am „Tag der offenen Tür“ am Samstag, 24. und Sonntag, 25. Juli können die Arbeiten in der Zeit von 14 Uhr bis 20 Uhr in der Schule, Bergwerkstraße 5 (ehemaliges Hoffischerhaus) in Berchtesgaden besichtigt werden.

Hinweis: Es wurde ein Hygienekonzept erstellt, die Hinweise an den jeweiligen Eingängen sind zu beachten. Es gilt während des gesamten Besuchs FFP2-Maskenpflicht.

Pressemitteilung Landratsamt Berchtesgadener Land

Kommentare