Pressemitteilung Landratsamt Berchtesgadener Land

Superstar(k) im Schulalltag: weniger Stress und mehr gute Laune 

Mit Abstand sind Tische und Stühle in einem Klassenraum aufgestellt.
+
Die Referentin Julia Aschauer, Erziehungswissenschaftlerin sowie Selbstbehauptungs- und Resilienztrainerin, präsentiert spannende Tipps und Strategien, die ganz neue Möglichkeiten für den Umgang mit schulischen Herausforderungen eröffnen. (Symbolbild)

Berchtesgadener Land - Das nächste Online-Familiencafé, ein Projekt der Familienförderstelle im Amt für Kinder, Jugend und Familien im Landratsamt Berchtesgadener Land, wird am Donnerstag, 4. März von 15 bis 16:30 Uhr durchgeführt.

Interessierte Eltern und Elternteile sind hierfür herzlich eingeladen und können sich kostenlos für das Online-Familiencafé anmelden. Das Online-Familiencafé am Donnerstag, 4. März, findet zum Thema „Superstar(k) im Schulalltag – für weniger Stress und mehr gute Laune“ statt.


Die Referentin Julia Aschauer, Erziehungswissenschaftlerin sowie Selbstbehauptungs- und Resilienztrainerin, präsentiert spannende Tipps und Strategien, die ganz neue Möglichkeiten für den Umgang mit schulischen Herausforderungen eröffnen: „Auch ohne Corona warten in Schule und Unterricht zahlreiche Herausforderungen auf Kinder und Eltern. Die Anforderungen an Kinder und Eltern haben sich durch neue Gegebenheiten jedoch verstärkt. Möchten Sie wissen, wie ein Schulalltag in Zeiten von COVID-19 mit weniger Stress und mehr guter Laune gestaltet werden kann? Wollen Sie erfahren, wie Ihr Kind Aufgaben zügiger und mit weniger Diskussionen erfüllt? Dann melden Sie sich zum Online-Familiencafé am 4. März an - für weniger Stress und mehr gute Stimmung, Harmonie und Leichtigkeit in der ganzen Familie!“

Nach Anmeldung bei der Familienförderstelle erhalten Interessierte einen Link mit einem Zugang zu diesem Online-Familiencafé. Die Teilnahme ist kostenlos


Der nächste Termin des Online-Familiencafés findet zu folgendem Datum und Thema statt: Donnerstag, 25. März, 9 - 10.30 Uhr: Spielen in und mit der Natur Referentin: Evi Hajek, Elternbegleiterin, Wald- & Kräuterpädagogik

Nähere Informationen sind nach der Anmeldung bei Lisa Tiefenbacher, Familienförderung im Amt für Kinder, Jugend und Familien im Landratsamt Berchtesgadener Land, unter der Telefonnummer +49 8651 773-495 oder per E-Mail an familienfoerderung@lra-bgl.de zu erhalten.

Pressemitteilung Landratsamt Berchtesgadener Land

Kommentare