Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Neue Regelung zum Start ins neue Schuljahr

Staatsministerium ändert Quarantänebestimmungen: Freitesten zum Schulbeginn frühzeitig möglich

Das Landratsamt Berchtesgadener Land informiert, dass das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege anlässlich des Schulbeginns die Regelungen zu Quarantänemaßnahmen kurzfristig geändert hat.

Berchtesgadener Land - Die Quarantäne kann dann frühzeitig beendet werden, wenn der enge Kontakt zu einem bestätigten Covid-19-Fall mindestens fünf Tage zurückliegt – unabhängig davon, ob dieser Kontakt innerhalb oder außerhalb einer Schule oder Kindertageseinrichtung zustande kam.

Voraussetzungen sind, dass während der Quarantäne keine für COVID-19 typischen Krankheitszeichen aufgetreten sind und ein frühestens 5 Tage nach dem letzten engen Kontakt durchgeführter Test – PCR- oder Antigentest durch medizinische Fachkräfte oder vergleichbare, geschulte Personen durchgeführt – ein negatives Testergebnis zeigt. Die Quarantäne endet mit dem Vorliegen des negativen Testergebnisses, sofern nicht die zuständige Kreisverwaltungsbehörde im Einzelfall eine abweichende Entscheidung trifft.

Neue Regelung ab Beginn des neuen Schuhljahres

Die Regelung gilt ab dem Beginn des neuen Schuljahres. Abweichend vom durch das Gesundheitsamt ausgestellten Quarantänebescheid, kann die Quarantäne somit bereits nach 5 Tagen beendet werden, wenn dem Gesundheitsamt ein durchgeführtes negatives Testergebnis vorgelegt wird. Dadurch kann ein Schul- bzw. KiTa-Besuch bei Erfüllung der o. g. Voraussetzungen bereits zu Beginn des Schuljahres ermöglicht werden.

Betroffene können ihren negativen Testnachweis direkt per E-Mail an gesundheitsamt@lra-bgl.de an das Gesundheitsamt Berchtesgadener Land übermitteln.

Nähere Informationen rund um COVID 19 gibt es auf der Website des Landratsamtes unter https://www.lra-bgl.de/t/presse/aktuelles-zum-coronavirus-im-landkreis/, im Bereich „Coronavirus – Häufig gestellte Fragen“ unter https://www.lra-bgl.de/t/presse/coronavirus-haeufig-gestellte-fragen/ sowie in den aktuellen Newslettern des Landratsamtes Berchtesgadener Land (Anmeldeformular siehe https://www.lra-bgl.de/t/presse/).

Pressemitteilung Landratsamt Berchtesgadener Land

Rubriklistenbild: © hud

Kommentare