Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Berchtesgadener Land

KLIMA KUNST NATUR: Sparkasse und Bürgerstiftung unterstützen landkreisweites Kunstprojekt

Sparkasse und Bürgerstiftung unterstützen landkreisweites Kunstprojekt
+
Sparkassen- und Stiftungsvorstand Alexander Gehrig (rechts) übergab den symbolischen 3.000 Euro-Scheck an Oberbürgermeister Dr. Christoph Lung (links) und Akademie-Leiter Stefan Wimmer.

Berchtesgadener Land - Bis zum 31. Oktober sind Kunstwerke im Berchtesgadener Land zu sehen.

Die Meldung im Wortlaut

Unter dem Motto „KLIMA KUNST NATUR. Typen der Landschaft“ hat die Kunstakademie Bad Reichenhall mit Unterstützung der S-Bürgerstiftung BGL und Sparkasse Berchtesgadener Land ein ganz besonderes Projekt gestartet: An sieben Stationen wird bildende Kunst inmitten der Natur erlebbar gemacht und zur Auseinandersetzung mit dem Klimawandel inspiriert. Noch bis zum 31. Oktober 2022 sind die verschiedenen Kunstwerke im Natur- und Stadtraum des Berchtesgadener Landes von Laufen bis Ramsau zu sehen.

Pressemitteilung der Sparkasse Berchtesgadener Land

Kommentare