Pressemitteilung Landratsamt Berchtesgadener Land

Sozialverträglicher Wohnungsbau in Bad Reichenhall

Berchtesgadener Land - Im Zusammenhang mit den Planungen für einen Neubau des Landratsamts-Dienstgebäudes auf dem von der Congregatio Jesu erworbenen Grundstück in Bad Reichenhall hat der Kreistag in seiner letzten Sitzung am 24. Mai beschlossen, das freiwerdende Grundstück, auf dem das Landratsamt jetzt steht, für einen sozialverträglichen Wohnungsbau zur Verfügung zu stellen.

Das Ergebnis eines bereits durchgeführten städtebaulichen und landschaftsplanerischen Ideenwettbewerbs ergab, dass hier bis zu 162 Wohnungen errichtet werden können. Wie vom Landratsamt mitgeteilt wurde, haben sowohl das Wohnbauwerk im Berchtesgadener Land GmbH als auch die Bad Reichenhaller Wohnbau GmbH Interesse bekundet, die Grundstücksflächen des bestehenden Landratsamts-Dienstgebäudes zur sozialverträglichen wohnungswirtschaftlichen Entwicklung und Nachnutzung zu erwerben.

Der Kreistag hat dazu, insbesondere auch wegen des hohen Wohnungsbedarfs in Bad Reichenhall, einstimmig seine Zustimmung gegeben. Damit ist auch sichergestellt, dass das rund 26.000 Quadratmeter große Grundstück kein Spekulationsobjekt wird und Wohnungen entstehen, die auch von Normalverdienern genutzt werden können, so Landrat Georg Grabner.

Pressemitteilung Landratsamt Berchtesgadener Land

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Landkreis BGL

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT