Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Schwimmbäder starten in die Saison

Sommerzeit ist Freibadzeit: Alle Öffnungstermine im Berchtesgadener Land

Erlebnisbad Ainring
+
Erlebnisbad Ainring (Archivbild)

Der Sommer steht in den Startlöchern und die Freibäder im Berchtesgadener Land bereiten sich auf eine neue Saison vor. Wann die Schwimmbäder wieder ihre Pforten öffnen, hat euch BGLand24.de zusammengefasst:

Berchtesgadener Land - Nach mehr als zwei Jahren Corona-Pandemie starten die Freibäder im Berchtesgadener Land erstmals ohne größere Beschränkungen in die Saison. BGLand24.de hat für euch nachgefragt, wann die heimischen Schwimmbäder wieder öffnen. Das Wetter spielt jedoch wie jedes Jahr eine große Rolle. Die Öffnungszeiten können sich je nach Witterung noch spontan verschieben.

Schwimmbäder im Überblick: Adresse, voraussichtlicher Saisonstart und Öffnungszeiten

Freibäder im Berchtesgadener Land im Überblick

  • Erlebnisbad Ainring (An der Kreisstraße 13): 7. Mai; Öffnungszeiten: 8 bis 20 Uhr (bei Schlechtwetter 8 bis 10 und 17 bis 19 Uhr)
  • Staufenbad Aufham-Anger (Angerstraße 30): voraussichtlich Mitte Mai; Öffnungszeiten: 8 bis 19 Uhr (bei Schlechtwetter 8 bis 10 und 16 bis 19 Uhr)
  • Thumseebad Bad Reichenhall (Thumsee 3): 1. Mai; Öffnungszeiten: 9 bis 20 Uhr
  • Naturbad Aschauerweiher Bischofswiesen (Aschauerweiherstraße 85): voraussichtlich Mitte Mai; Öffnungszeiten: 8 bis 19.30 Uhr; Achtung: An der Aschauerweiherstraße werden Sanierungsarbeiten durchgeführt. Die Straße ist derzeit voll gesperrt. Das Naturbad ist deswegen nur über Berchtesgaden und nicht über Bischofswiesen erreichbar.
  • Freibad Freilassing (Wasserburger Straße 62), 7. Mai; Öffnungszeiten: 8 bis 20 Uhr
  • Freibad Marktschellenberg (Alte Berchtesgadener Straße 37): voraussichtlich 7. Mai; Öffnungszeiten: 9 bis 19.30 Uhr
  • Alpinbad „Mein Bachei“ Marzoll (Rainthalstraße 25): voraussichtlich Mitte Mai; Öffnungszeiten: 9 bis 20 Uhr
  • Freibad Schornbad Schönau am Königssee (Schornstraße 7): 7. Mai Eröffnung im „Karibikstyle“; Öffnungszeiten: 8 bis 20 Uhr (bei Schlechtwetter 8 bis 10 Uhr); Bei schönem Wetter gibt es kurzfristige Veranstaltungen wie lange Badenächte oder Mondscheinschwimmen
  • Freibad Neukirchen (Pfarrhofweg 11): 14. Mai, Ausweichtermine: 21. bzw. 25. Mai, Eröffnung mit Schwimmbadfest
  • Waldschwimmbad Teisendorf (Alte-Reichenhaller-Straße 35): Die Schwimmbecken sind wegen Sanierungsarbeiten geschlossen. Offen haben jedoch die Liegewiese und der Freizeitbereich mit Kinderspielplatz und Beachvolleyballplatz. Der Eintritt ist frei

Badeseen im Berchtesgadener Land

Neben dem Thumsee in Bad Reichenhall bietet das Berchtesgadener Land noch weitere Gewässer, die sich zum Schwimmen eignen. Kälteunempfindliche können den Sprung in die Tiefen des Königssees wagen. Doch Achtung: Meidet dabei die Schiffe, denn im grünlichen Wasser des Königsees sind Schwimmer kaum zu erkennen. Weit wärmer sind hingegen der Abtsdorfer See zwischen Saaldorf-Surheim und Laufen und der Höglwörther See bei Anger. Beide bieten eine kostenfreie Liegewiese an.

ce

Kommentare