Ferienprogramm des Landratsamtes

Reiterfreizeit wieder ein voller Erfolg

Berchtesgadener Land - Die Ferienwoche auf einem Islandpferdehof in St. Radegund in Oberösterreich ist fixer Bestandteil des  Ferienprogrammes. So war auch dieses Jahr die Reiterfreizeit wieder sehr gefragt.

Mit dem Bus ging es für die Mädchen und den Jungen nach St. Radegund/Oberösterreich. Für die Kinder und Jugendlichen gab es dort täglich viel zu erleben. Mit Spannung wurde der zweimal täglich stattfindende qualifizierte Unterricht rund ums Pferd erwartet. Neben den Reitstunden freuten sich die Kinder und Jugendlichen besonders über ihre eigenen Pflegeponys, die sie putzen und versorgen durften. Weitere Höhepunkte waren der Bunte Abend, bei dem die Kinder und Jugendlichen sehr fantasievoll ihre Talente und Fähigkeiten präsentierten, sowie die Geschicklichkeitsspiele mit dem Pferd.


Das pädagogische Rahmenprogramm wurde von zwei Betreuerinnen des Landratsamtes gestaltet. Bei den lustigen Gruppenaktionen, wie etwa der Nachtwanderung, wurden schnell neue Freundschaften geschlossen. Tägliche Kreativangebote verkürzten die Wartezeit auf die nächste Reitstunde. Die jungen Menschen konnten nicht nur ihre kunstvoll verzierten Hufeisen mit nach Hause nehmen, sondern auch schöne Erinnerungen an ihre Erlebnisse der Reiterfreizeit.

Weitere Informationen zu Angeboten für Kinder und Jugendliche im Landkreis Berchtesgadener Land erteilt Katrin Fritzenwenger vom Fachbereich "Kommunale Jugendarbeit" im Amt für Kinder, Jugend und Familien im Landratsamt Berchtesgadener Land unter Telefon: +49 8651 773-879 oder per E-Mail: katrin.fritzenwenger@lra-bgl.de

Pressemitteilung Landratsamt Berchtesgadener Land

Rubriklistenbild: © Landratsamt Berchtesgadener Land

Kommentare